Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 09.02.2017, 10:52   #1
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.291
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
tempelplündernde Perser?

Ich meine, eine Abhandlung gelesen zu haben, die sich mit folgender Frage auseinander setzte:

sind die Berichte über das Brandschatzen, Plündern und Zerstören von griechischen Tempeln aus den Perserkriegen als Stereotyp griechischer (antipersischer) "Propaganda" anzusehen? Oder als nachträgliche "Übertreibung"?

Dabei ging es um die archäologischen Befunde bzw. Nachweise solcher Vorgänge, die wohl sehr dünn sind.

Die Abhandlung finde ich allerdings nicht wieder.
Kann da jemand helfen?
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 11:36   #2
Mitglied
 
Mitgliederbild von hjwien
 
Registriert seit: 09.2009
Ort: Berlin-Pankow
Beiträge: 1.825
hjwien ist einfach richtig netthjwien ist einfach richtig netthjwien ist einfach richtig netthjwien ist einfach richtig nett
So aus dem Stand heraus ist das schwierig. Kannst Du es auf Buch, Zeitschrift oder Zeitung eingrenzen?
__________________
Ceterum censeo ...
hjwien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 12:45   #3
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.291
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Ich habe einen Aufsatz in Erinnerung, also Zeitschrift oder Sammelband/Festschrift etc.
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 14:53   #4
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.291
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Ich meine nun, es war ein Sammelband und es ging iwS um Krieg in der Antike.
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 15:56   #5
Mitglied
 
Registriert seit: 11.2013
Beiträge: 312
Alfirin sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Evtl. Eduard Rung, The Burning of Greek Temples by the Persians and Greek War-Propaganda, in: Krzysztof Ulanowski (ed.), The Religious Aspects of War in the Ancient Near East, Greece, and Rome (Ancient Warfare Series Volume 1) (Leiden; Boston: Brill, 2016), 166–179 ?

Link

Nachtrag: Eher nicht der gesuchte Text, archäologische Befunde betrachtet Rung gar nicht.

Geändert von Alfirin (09.02.2017 um 16:22 Uhr). Grund: Link ergänzt
Alfirin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 20:09   #6
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.291
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Doch, der war es

Da lag ich zweimal krass falsch: den archäologischen Aspekt hatte ich thematisch verwechselt, und den Aufsatz hatte ich zudem als ältere Publikation in Erinnerung!

Vielen Dank!!
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeit: Das Reich der Perser Sperber Das Reich der Perser 10 25.01.2010 16:46
Gaugamela Quintus Fabius Antikes Griechenland 198 06.08.2009 01:46
Wie konnten die Perser von Alexander "überrannt" werden? Fenris Mjöllnir Das Reich der Perser 53 24.03.2008 00:10
Die Perser während der Araberherrschaft Dareios Der Islam und die Welt der Araber 7 23.04.2006 19:14
Das Reich der Perser Alexandros Das Reich der Perser 0 08.06.2004 10:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:59 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de