Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 10.05.2016, 19:22   #1
Mitglied
 
Mitgliederbild von salvus
 
Registriert seit: 06.2009
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.343
salvus ist ein sehr geschätzer Menschsalvus ist ein sehr geschätzer Mensch
2000 Jahre alte Siedlungsspuren in Salzkotten Scharmede

Diverse Funde gab es in dieser Region schon länger.
Aber jetzt wurden auf dem Gelände eines geplanten Sportplatzes Spuren einer nahezu 2000 Jahre alten Siedlung entdeckt. Zum Teil reichen die Funde auch bis in die Steinzeit zurück:

LWL-Presse-Info - Archäologen untersuchen fast 2.000 Jahre alte Siedlung jetzt mit Ausgrabungen - Mitteilung 09.05.16
__________________
Westfalen: Stur, Hartnäckig, Kämpferisch!
salvus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2016, 22:47   #2
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 3.128
Riothamus ist ein sehr geschätzer MenschRiothamus ist ein sehr geschätzer Mensch
Da einigt sich unser Nachbarort nach zwei Jahrzehnten auf einen neuen Sportplatz, und dann sowas! Belohnung oder Strafe? Die Meinungen gehen wohl auseinander.

Nun, zur Sache: Die Fundstelle liegt in Sichtweite des Römerlagers bei Anreppen. Etwas weiter südwestlich in Thüle liegt ein wahrscheinlich frühmittelalterlicher Esch und die Wüstung Ostthüle. Interessanter ist, dass 'dahinter' der 'Wohnplatz von Thüle' gefunden wurde, wie er bei Wikipedia heisst. Na ja, Spuren eines Pfostenspeichers aus dem 1. Jh. Eine Terra-Sigillata-Scherbe soll von Sightseeing im ausgelassenen Römerlagers Anreppen zeugen.

Man hoffte auf Spuren der Verwüstung durch Germanicus, doch einer Hof entstand später. Vielleicht hat man jetzt in Scharmede mehr Glück?

Leider komme ich wegen eines defekten Geräte Gerade nur mit dem Handy online. Es gibt noch zwei oder drei interessante Punkte zu der Meldung. Mal sehen, das ich morgen mit einem vernünftigen Gerät online komme. Und der Kalkriese-Thread läuft mir auch davon...
Edit: Die Autokorrektur treibt mich in den Wahnsinn. Nicht zu reden von Korrekturen. Ich hoffe, die Fehler stören nicht zu sehr.

Geändert von Riothamus (10.05.2016 um 22:52 Uhr).
Riothamus ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Alt 10.05.2016, 22:53   #3
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 40.301
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Riothamus Beitrag anzeigen
Eine Terra-Sigillata-Scherbe soll vom Sightseeing im ausgelassenen Römerlager Anreppen zeugen.
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2016, 23:19   #4
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 3.128
Riothamus ist ein sehr geschätzer MenschRiothamus ist ein sehr geschätzer Mensch
Eine neue Spur? Römerlager als Freizeitcamps, um die Germanen vom Imperium zu überzeugen?
Riothamus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zur Cheops-Pyramide Backup Das Alte Ägypten 177 14.12.2009 21:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:49 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2017 Geschichtsforum.de