Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 05.08.2016, 09:36   #1
Mitglied
 
Mitgliederbild von steffen04
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: SchwAlb
Beiträge: 1.088
steffen04 ist ein sehr geschätzer Menschsteffen04 ist ein sehr geschätzer Mensch
Why the President needs a Council of Historians

Why the President Needs a Council of Historical Advisers - The Atlantic

Ein paar lesenswerte Gedanken über die Bedeutung der Geschichtswissenschaften für die Politik. Co-Autor ist Niall Fergusson ("Der Aufstieg des Geldes")
steffen04 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Alt 05.08.2016, 14:51   #2
Mitglied
 
Mitgliederbild von thanepower
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 4.717
Blog-Einträge: 3
thanepower ist jedem bekanntthanepower ist jedem bekanntthanepower ist jedem bekanntthanepower ist jedem bekanntthanepower ist jedem bekanntthanepower ist jedem bekanntthanepower ist jedem bekannt
Deswegen mein früheres Beispiel von JFK, der Tuchmann`s "August 1914" gelesen hatte. Diese Lektüre hat uns - vermutlich - den ersten Atomkrieg im Rahmen der Kuba-Krise erspart.

Dabei braucht ein Staatsmann sicherlich nicht nur Historiker, sondern auch anderen Sachverstand, der sich gleichermaßen aus Politologen, Soziologen, Ethnologen, Psychologen, neben den ohnehin aktiven Ökonomen zusammen setzt. Am ehesten kann er auf den Ratschlag des Militärs verzichten.

Dabei ist wohl H. Schmidt deswegen als - leuchtendes - Beispiel so präsent, weil er sich als Staatsmann - neben Kissinger - um einen interdisziplinären Zugang zu den Problemen der Welt bemüht hatte und die Lösung von Problemen in diesem Kontext gesehen hat. Leider ist er auch ein Beispiel dafür, dass Einsicht, politischer Gestaltungswille und der reale policy-output nicht unbedingt mit einander zu tun haben.

Dennoch zeichnete ihn eine ausgewogene und realistische 360 Grad Perspektive auf die Politik aus, die in einer Zeit marktschreierischer Populisten zumindest in Teilen der westlichen Gesellschaft so nicht mehr geschätzt und gewürdigt wird.
__________________
When the facts change, I change my mind. What do you do, sir? J.M. Keynes

Geändert von thanepower (05.08.2016 um 15:00 Uhr).
thanepower ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:16 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de