Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 27.09.2016, 08:17   #1
Mitglied
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 6
lesa ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
mittägliche Landschaft Deutschland

Hallo,

ich bin mir nicht sicher, ob ich das hier richtig eingestellt habe. Habe lange auf und ab gesucht, das passt nicht so richtig, wüsste aber auch nicht wohin ich es sonst packen sollte.

In einem Buch von 1744 lese ich von den Einwohnern der mittäglichen Landschaft von Deutschland. Ich habe das Netz abgesucht um eine Örtlichkeit zu bestimmen - erfolglos.
Stattdessen habe ich einen weiteren Ausdruck gefunden (1729): "mitternächtliche und mittägliche Landschaft", bezieht sich allerdings aufs Ausland (Nordamerika).

Mich interessiert brennend, was damit gemeint ist, bzw. wer damit gemeint ist in Deutschland? Kann da jemand weiterhelfen?
Kennt jemand diesen Ausdruck überhaupt? Also auch von Virginia, was es bedeutete, es in mitternächtliche und mittägliche Landschaften zu scheiden?
lesa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 09:04   #2
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 2.738
Riothamus ist ein sehr geschätzer MenschRiothamus ist ein sehr geschätzer Mensch
Mittäglich sollte südlich meinen, mitternächtlich nördlich. Ähnlich wie bei Morgenland und Abendland.
Riothamus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 09:25   #3
Mitglied
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 6
lesa ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
oh, vielen Dank
lesa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 11:29   #4
Mitglied
 
Mitgliederbild von Ralf.M
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Erfurt
Beiträge: 1.871
Ralf.M ist ein sehr geschätzer MenschRalf.M ist ein sehr geschätzer Mensch
Mir unbekannt, aber ich habe mal im Internet nachgesehen.
Dieser Begriff scheint sich auf „mittägliches Gallien“ zu beziehen, denn alle Aussagen die ich gefunden habe beziehen sich darauf.

Was bedeutet, einige Teile des heutigen Deutschland – Trier – lagen ja in Gallien.
__________________
Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben“.
Theodor Fontane 1819 - 1898
Ralf.M ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Alt 27.09.2016, 16:40   #5
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 2.738
Riothamus ist ein sehr geschätzer MenschRiothamus ist ein sehr geschätzer Mensch
Nein, einfach Norden und Süden. Gab's natürlich auch in Gallien, aber nicht exklusiv. Denk an den 'Helden aus Mitternacht'.
Riothamus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 20:31   #6
Mitglied
 
Mitgliederbild von jschmidt
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Saarland
Beiträge: 2.721
Blog-Einträge: 19
jschmidt ist ein Lichtblickjschmidt ist ein Lichtblickjschmidt ist ein Lichtblickjschmidt ist ein Lichtblickjschmidt ist ein Lichtblick
Zitat:
lesa Beitrag anzeigen
Kennt jemand diesen Ausdruck überhaupt?
Zu "mittäglich" siehe auch Wörterbuchnetz - Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm
__________________
Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher. (Einstein)
jschmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2016, 17:44   #7
Premiummitglied
 
Mitgliederbild von Ashigaru
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: Gießen
Beiträge: 4.473
Ashigaru ist ein LichtblickAshigaru ist ein LichtblickAshigaru ist ein LichtblickAshigaru ist ein LichtblickAshigaru ist ein Lichtblick
Es gab in der Frühneuzeit einige Autoren, welche die Himmelsrichtungen nicht wie heute angaben, sondern mit dem Sonnenstand, so zum Beispiel auch Erasmus Alberus.
__________________
It all started with a big bang!
Ashigaru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2016, 04:52   #8
Mitglied
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 6
lesa ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
vielen Dank, dass ihr euer spezielles Wissen mit mir teilt!
Es muss speziell sein, weil das Netz absolut nicht weitergeholfen hat.
Das ist echt super lieb von Euch. Danke
lesa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2016, 10:54   #9
Mitglied
 
Mitgliederbild von Neddy
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Anglaterra
Beiträge: 582
Neddy ist einfach richtig nettNeddy ist einfach richtig nettNeddy ist einfach richtig nettNeddy ist einfach richtig nett
Die Franzosen bezeichnen den Süden ihres schönen Landes heute noch als "Mittag": Le Midi.
(Minuit für den Norden habe ich allerdings tatsächlich noch nicht gehört.)
__________________
The past is a foreign country: they do things differently there. (L. P. Hartley)
Neddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland vs England in der industriellen Revolution Arko Die Industrielle Revolution 0 29.03.2009 10:56
Außenpolitik Stresemanns Purdey Die Weimarer Republik 12 08.07.2004 21:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:17 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de