Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 16.02.2017, 17:24   #1
Premiummitglied
 
Mitgliederbild von Ashigaru
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: Gießen
Beiträge: 4.475
Ashigaru ist ein LichtblickAshigaru ist ein LichtblickAshigaru ist ein LichtblickAshigaru ist ein LichtblickAshigaru ist ein Lichtblick
Homosexuelle in Hessen, 30er-70er Jahre - historisch-biografische Methode

Hallo, ein Bekannter von mir möchte eine landesgeschichtliche Arbeit zur Schwulengeschichte schreiben und hat mich um Recherchehilfe gebeten. Er sucht vor allem nach Selbstzeugnissen zum Thema wie Autobiografien, Briefen etc. und möchte sich wohl vorrangig mit Schicksalen von Männern befassen, die a.) vor und nach dem Krieg wegen ihrer Homosexualität verurteilt worden oder b.) die im Dritten Reich verfolgt waren, und wie sie zurückblickten.
Aber auch alles andere autobiografische ist erwünscht.

Methodisch nicht einfach, finde ich, da es ja nach 1945 noch lange dauerte, bis Schwule sich offen zu ihrer Homosexualität bekennen konnten. Erst Mal fällt mir nur der Blick in Prozessakten ein, wobei nach oberflächlicher Recherche für die Zeit nach 1945 noch nicht viel freigegeben oder erschlossen ist (was Prozesse im Dritten Reich betrifft, gibt's schon einiges). Die sind aufschlussreich, aber natürlich keine Autodokumente... Freue mich über Hilfe.
__________________
It all started with a big bang!
Ashigaru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 17:52   #2
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 40.232
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Ashigaru Beitrag anzeigen
da es ja nach 1945 noch lange dauerte, bis Schwule sich offen zu ihrer Homosexualität bekennen konnten.
Offiziell fiel der § 175 ja erst 1994. Wie lange er davor bereits nicht mehr zur Anwendung kam weiß ich nicht und Entschädigungen für erlittenes Unrecht aufgrund Homosexualität sind erst seit letztem Jahr möglich.
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Alt 16.02.2017, 20:03   #3
Mitglied
 
Mitgliederbild von letztergisone
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: da wo Hessen entstand
Beiträge: 971
letztergisone ist ein sehr geschätzer Menschletztergisone ist ein sehr geschätzer Mensch
Frag mal bei der Uni Marburg nach, da gab es ein, zwei die sich mit dem Thema beschäftigt haben.
__________________
Da tanzen die Elfen auf grünem Land,
Erlkönigs Tochter reicht ihm die Hand.
letztergisone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2017, 12:02   #4
Mitglied
 
Mitgliederbild von romanus00I
 
Registriert seit: 10.2012
Beiträge: 240
romanus00I wird schon bald berühmt werden
Zitat:
El Quijote Beitrag anzeigen
Offiziell fiel der § 175 ja erst 1994. Wie lange er davor bereits nicht mehr zur Anwendung kam weiß ich nicht und Entschädigungen für erlittenes Unrecht aufgrund Homosexualität sind erst seit letztem Jahr möglich.
Der Paragraf 175 kam bis 1994 zur Anwendung - zwar erfasste er seit 1969 nur noch Geschlechtsverkehr zwischen männlichen Erwachsenen und männlichen Jugendlichen (einfache männliche Homosexualität war also straffrei), aber noch 1993 wurden laut Wiki 76 Männer wgen Verstößen gegn den § 175 StGB verurteilt.
romanus00I ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
-

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Minoischer Kalender ??? lego Antikes Griechenland 53 11.08.2015 09:22
Fragen zur Cheops-Pyramide Backup Das Alte Ägypten 177 14.12.2009 21:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:13 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de