dt. Militär Carl Auler als Reiseschriftsteller

Dieses Thema im Forum "Zeitalter der Entdeckungen (15. - 18. Jhd.)" wurde erstellt von Galgenpapst, 7. September 2017.



  1. Galgenpapst

    Galgenpapst Aktives Mitglied

    Zwischen der vorletzten Jahrhundertwende und dem 1. Weltkrieg soll der deutsche Militäroffizier Carl Lorenz Auler als Berater ins Osmanischen Reich abkommandiert gewesen sein, dort Reisen ins Innere Arabiens gemacht und darüber Berichte verfasst haben. Weiß jemand näheres hierzu oder kennt Schriften aus der Feder des Offiziers?
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Im badenwürtembergischen Landesarchiv unter der Signatur M 660/051 findest du den militärischen Nachlass, immerhin ein ganzer laufender Meter. Aber das hast du wahrscheinlich selbst schon herausgefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2017
  3. Galgenpapst

    Galgenpapst Aktives Mitglied

    Ja kenne ich. Trotzdem danke für die Mühe.
     
  4. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Im KVK finde ich auch folgendes: Von einem Karl Auler (nicht Carl, dürfte sich trotzdem um denselben handeln), auch Auler-Pascha ein zweibändiges Werk (1906 + 08) über die Hedschasbahn. Steht u.a. in der UB Duisburg.
     
  5. Galgenpapst

    Galgenpapst Aktives Mitglied

Diese Seite empfehlen