10 Persönlichkeiten

Dieses Thema im Forum "Persönlichkeiten im Altertum" wurde erstellt von herrkeinname, 13. Mai 2006.

  1. herrkeinname

    herrkeinname Neues Mitglied

    Hi alle! Ich soll 10 Persönlichkeiten im Altertum wählen, die in der Epoche besonders viel geleistet haben und dadruch in Erscheinung getreten sind. Zu jeder Person soll ich je einen Satz schreiben, der meine Wahl irgendwie begründet und bestätigt.
    Was schlagt ihr vor?
     
  2. Mercy

    Mercy unvergessen

    Schlag uns mal deine 10 Auserwählten vor.
     
  3. Marbod

    Marbod Neues Mitglied

    Ich schlage vor, dass du dich hinsetzt und das selber machst!

    Will denn heute keiner mehr was lernen?
     
    1 Person gefällt das.
  4. Pope

    Pope Neues Mitglied

    Warum nicht mal ein paar Namen in den Raum werfen ...

    Solon
    Aristoteles
    Platon
    Perikles
    Darius I.
    Kyros II.
    Alexander
    Phidias
    Cheops
    Ramses II.
    Echnaton
    Sargon I.
    Sargon II.
    Hannibal
    Caesar
    Augustus
    Claudius Ptolemaeus
    Jesus
    Zarathustra
    Siddhartha Gautama
    Konstantin I.


    Vielleicht mögen andere weitermachen ...

    EDIT: Und natürlich Themistokles
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2006
    1 Person gefällt das.
  5. Themistokles

    Themistokles Aktives Mitglied

    Wie wärs mit jenem unbekannten Erfinder, der das Rad erfand? Name ist äußerst schwer, aber die Begründung ganz simpel.
    @ Pope
    du weißt dass du einen roten riskierst, wenn Themistokles in der Liste nicht bald auftaucht.
    Aber Siddharta ist auch eine tolle Idee. Besser als Platon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2006
  6. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    Kannst Du auch verdeutlichen wie Du den Begriff "Altertum" zeitlich und geographisch definierst?
     
  7. Pope

    Pope Neues Mitglied

    Dachte ich auch erst daran, zu fragen. Dann aber fielen mir noch ein paar Namen ein ...

    Hammurabi
    Herodot
    Imhotep
    Homer
     
  8. hyokkose

    hyokkose Gast

    An Konfuzius hat noch keiner gedacht? Dann muß ich das mal wieder selber machen.
    Qin Shihuangdi sollte man auch nicht vergessen.

    Und, wenn ich schon gerade dabei bin: Han Fei!
     
  9. Saint-Just

    Saint-Just Neues Mitglied

    Vor allem ist das vorgehen taktisch unklug. Hätte er ein umfangreiches thema genannt, zu dem er schnell ganz viele infos haben möchte, hätte er die 10 namen ganz automatisch und nebenbei bekommen.

    ansonsten reicht es eingentlich, einfach mal im forum umherzustreifen ...
     
  10. Pope

    Pope Neues Mitglied

  11. hyokkose

    hyokkose Gast

    Und da haben wir auch schon den ersten:


     
  12. Pope

    Pope Neues Mitglied

    So einfach können Hausaufgaben sein ...:scheinheilig:
     
  13. Speaker

    Speaker Aktives Mitglied

    Genau, und hier der zweite Satz: RamsesII.- hatte rechts nur ein Ohr.



    Hehe, aber sorry Herrkeinname, is nich so bös gemeint, wie es aussieht.
    Aber ein paar Namen hast Du ja schon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2006
    1 Person gefällt das.
  14. Pope

    Pope Neues Mitglied

    Hatten die anderen alle rechts zwei Ohren? :huh:
     
  15. Mercy

    Mercy unvergessen

    Gab es da nicht auch einen Sonnenanbeter, der den großen Alexandros harsch beiseite stieß:
    "Geh mir aus der Sonne!"
     
  16. Secundus

    Secundus Aktives Mitglied

    Was, dieser Hippie der in einem leergesoffenen Fass hauste? :nono:

    Dann schon lieber Archimedes.
     
  17. Themistokles

    Themistokles Aktives Mitglied

    Wie kann man nur griechische Philosophen nennen ohne den zu nennen, der wirklich nur ein Freund der Weisheit war?
    Sokrates
    weitere Griechen:
    Demokrit, Ephialtes (nicht der Ziegenhirt an den Thermophylen),
    oder ein paar "mythische": Romulus; Utnaschpischtim, Noah und Deukalion;

    Wieviel Namen sind es inzwischen? Ich glaube nämlich, wir könnten bereits die halbe Klasse versorgen.
     
  18. Mercy

    Mercy unvergessen

    Etwa: Themistokles der Hochverräter
     
  19. Speaker

    Speaker Aktives Mitglied

    Bei dieser Gelegenheit frage ich mich, inwiefern Philosophen historisch relevant sind.

    Doch maximal sekundär, indem sie eine Person in ihrer Überlegung beeinflussten. Aber sonst... :pfeif:
     
  20. hyokkose

    hyokkose Gast

    Dazu fällt mir noch Hyókkóse ein.
     

Diese Seite empfehlen