Alexanders Bematisten und der 'Kilometerzähler'

Dieses Thema im Forum "Geschichte der Naturwissenschaften" wurde erstellt von Gegenkaiser, 12. Oktober 2006.

?

Benutzten die Bematisten einen Hodometer?

  1. Ja, das ist eindeutig.

    1 Stimme(n)
    25,0%
  2. Ja, das ist wahrscheinlich.

    1 Stimme(n)
    25,0%
  3. Nein, das ist unwahrscheinlich.

    2 Stimme(n)
    50,0%
  4. Nein, das ist unmöglich.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Gegenkaiser

    Gegenkaiser Gesperrt

  2. Gegenkaiser

    Gegenkaiser Gesperrt

  3. DrGeld

    DrGeld Gast

    Marschgeschwindigkeit der Truppen Alexanders

    Meine erste Frage hier lautet:
    Kennt jemand eine Quelle die Aussagen über die maximale Marschgeschwindigkeit der Fußtruppen Alexanders geben könnte?
    Danke für Hinweise
     
  4. Der Korinther

    Der Korinther Aktives Mitglied

    Wenn es bei H. Delbrück (Hauptseite - Zeno.org) nichts gibt versuche es mal hiermit:

    Arthur Fränkel Die Quellen der Alexanderhistoriker. Ein Beitrag zur griechischen Literaturgeschichte und Quellenkunde, Aalen 1969, S. 372

    [FONT=&quot]Originalausgabe Breslau 1883

    Die Angaben sind aber noch in altdeutschen Meilen. Sag bitte ob es Dir weiter geholfen hat.
    [/FONT]
     
  5. Gegenkaiser

    Gegenkaiser Gesperrt

    Absolutes Grundlagenwerk ist hier: Donald W. Engels: Alexander the Great and the Logistics of the Macedonian Army, Los Angeles 1978

    Sehr empfehlenswert für Leute, die jenseits des Hauen und Stechens ein Gefühl für die logistischen Imperative von vormodernen Heeren erwerben möchten.

    Lose damit zu tun: die Entfernungen, die die Bematisten damals maßen: Bematist - Wikipedia
     

Diese Seite empfehlen