Boschs 'Ecce Homo': Was hat es mit den Figuren links unten auf sich?

Dieses Thema im Forum "Kunstgeschichte" wurde erstellt von Nergal, 28. August 2010.

  1. Nergal

    Nergal Aktives Mitglied

    Ich bin nun ein Buch über Hieronymus Bosch durchgegangen und dabei ist mir das Bild Ecce homo aufgefallen, diese wird leider nur kurz beschrieben.
    Man sieht in der linken unteren Ecke des Bildes Schatten und goldfarbene Schrift, die Schatten ähneln ausgebnlichenen Darstellungen von Mönchen bzw. Geistlichen, dazu lässt sich aber im www nichts finden.

    Weiß Jemand wieso das Bild so aussieht?
    Eine Beschädigung vieleicht?
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Wikipedia weiß folgendes:

    To Pilate's cry of Ecce Homo the mob reply Crufige Eum (Crucify Him). A third inscription Salve nos Christe redemptor (Save us, Christ Redeemer) can be seen in the lower left of the canvass, from the mouths of what were the representations of two donors, but which were later painted over.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Ecce_Homo_(Bosch,_1470s)
     
  3. Lili

    Lili Neues Mitglied

    Das sind keine Mönche, sondern vermutlich die Auftraggeber des Gemäldes, die später übermalt und erst vor einigen Jahren wieder freigelegt wurden. Für diese Vermutung spricht die Inschrfit bei den freigelegten Figuren ("Salve nos Christe redemptor"), sowie die Gebetshaltung und die zu Boschs Zeiten modische Kleidung. Im Gegensatz dazu steht eben die fast schon Phantasiekleidung der Hauptszene sowie der Dialog zwischen Pilatus und der Menschenmenge ("Ecce homo" und "Crufige Eum").
     
  4. Nergal

    Nergal Aktives Mitglied

    Huh, bei der Wikipedia garnichts gefunden, nur mit Mönche, priester usw. gesucht.

    Vielen dank für die Hilfe.



    Aber interessant, wieso hat man wohl die Auftraggeber wirklich übermalt?
    Waren sie nicht mehr flüssig und das Bild ging an wen anderen?
     
  5. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    In dem zitierten englischen Wikipediaartikel findest du just zu der zitierten Stelle eine dt. Literaturangabe, der könntest du einfach mal folgen.
     
  6. Nergal

    Nergal Aktives Mitglied

    Genau dieses "Taschen-Buch" (siehe erstes Posting) habe ich ja, und da habe ich nichts gefunden unter dem Eintrag.
    Ich werde es mir noch mal genauer vornehemen und auch unter den anderen Bildbeschreibungen nachsuchen.
     
  7. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Woher soll man das wissen? Du schriebst:

     
  8. Lili

    Lili Neues Mitglied

    Na wenn das so ist: steht auf Seite 18 3. Absatz
     
  9. Nergal

    Nergal Aktives Mitglied

    Oh, ich sehe wo mein Denkfehler lag.
    Der Text gehört zum nächsten Abschnitt, die Bilder selbst sind im vorhergehenden den ich hauptsächlich durchsucht habe.
     

Diese Seite empfehlen