Der Staat in der frühen Neuzeit

Dieses Thema im Forum "Absolutismus und Aufklärung (1648-1789)" wurde erstellt von jmoove, 13. Februar 2013.

  1. jmoove

    jmoove Neues Mitglied

    Ich bin auf zwei staatstheoretikern gestoßen..Bodin und Hobbes..könnt ihr mir auf die Sprünge helfen und erklären wie sie die rechte und Pflichten eines Souveräns definierten? Habt ihr interessante Quellen..und zusätzlich die Frage warum ein Staat überhaupt entsteht..und welche Aufgaben er hat(zu der Zeit aus der Sicht der staatstheoretiker)
    Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar!
     

Diese Seite empfehlen