Der Zypernkonflikt

Dieses Thema im Forum "Südeuropa | Mittelmeerraum" wurde erstellt von Gast, 8. Februar 2011.

  1. Gast

    Gast Gast

    Wie hat England Zypern kolonialisiert?Was haben sie dort gemacht?
     
  2. balticbirdy

    balticbirdy Ehemaliges Mitglied

  3. Köbis17

    Köbis17 Gesperrt

    Tipp, Wiki hilft immer
    Den Anhang 9974 betrachten

     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2011
  4. Turgot

    Turgot Aktives Mitglied

    Die Anfragen werden hier auch immer niveauvoller.:motz: Einfach Formen der Höflichkeit wie das kleine Wörtchen "Bitte" sind wohl zu viel verlangt. Wahrscheinlich bin ich zu altmodisch. Aber auch die ausufernde, präzise Fragestellung hat schon was für sich.
     
  5. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Die spannende Frage ist ja eigentlich: warum waren sie an der Insel interessiert? :winke:

    Absicherung von Ägypten, Nil und Suez? Sperren für andere an Zypern interessierte Mächte? Flottenstützpunkt?

    Das Nebenabrede die Sperre der Dardanellen für den russischen Bären gewesen ist, ist schon eher klar.
     
  6. Köbis17

    Köbis17 Gesperrt

    Ach mannn...*gahn*...schon wieder sind wir bei den Russen. :grübel:Gab es 1878 nicht einen weiteren Krieg zwischen der Türkei und Russland um das Interessengebiet - Zugang zum Schwarzen Meer- oder war das immernoch eine Nachwehe des Krimkrieges?

    Und ja, der Suezkanal, war ja damals brand new und ein wichtiger Meilenstein in der Problematik der europäischen Interessen in Asien, war doch die Reise mit dem Schiff um Monate kürzer.

    Und Zeit ist heute noch Geld, und Geld ist Macht....:pfeif:
     
  7. balticbirdy

    balticbirdy Ehemaliges Mitglied

    Um die Dardanellen und den Suezkanal zu sichern, ist Kreta eigentlich günstiger gelegen.
     
  8. Köbis17

    Köbis17 Gesperrt

    BeBe hat vollkommen recht, geographisch gesehen, ist Zypern uninteressant.

    Doch war Großbritannien sicherlich im 19.Jahrhundert bestrebt gerade im Mittelmeer die Seemacht Nummer 1. zu sein. Dazu gehört es wohl auch zum guten Ton, diverse Inseln in eigener Kontrolle zu halten.
     
  9. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Ja sicher, aber da hatten Italiener und Franzosen (Napi III.) bereits die Finger drauf und mischten sich kräftig in die lokalen Konflikte ein. Dazu war die osmanische Herrschaft noch gegeben.

    Zypern ist da doch eine attraktive Übergangslösung :pfeif:
     

Diese Seite empfehlen