Doppelkrone von Aragón im Wappen der Borgia?

Dieses Thema im Forum "Krisenzeiten und Renaissance (14. - 15. Jhd.)" wurde erstellt von Amalaswintha, 2. November 2011.

  1. Amalaswintha

    Amalaswintha Aktives Mitglied

    Hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir hier helfen.
    Die Borgia sollen im Wappen die Doppelkrone des Königreichs von Aragon geführt haben. Dies steht vielfach zu lesen. Im Wappen fand ich bislang nur den spanischen Stier. Meine Recherche im Internet verlief bisher erfolglos, oder ich habe einfach die Kronen nicht erkannt. Eine soll sich in der Kassettendecke von S. Maria Maggiore befinden.
    Kann mir jemand mit einem Link zu einem entsprechenden Bild aushelfen?
    Ich habe mir heute einen Wolf gesucht und nichts gefunden.

    Schon jetzt vielen herzlichen Dank!
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Dass die Borgia den Stier zum Wappen hatten, dürfte mit dem "spanischen Stier" recht wenig zu tun haben. Der "spanische Stier" ist nämlich urhüpflich die Trade Mark der Firma Osborne, die Sherry und Sherry-Brandys etc. herstellt. Das wiederum dürfte eher mit dem modernen spanischen Stierkampf zu tun haben, als mit dem Ritterspiel.
    Ich wüsste auch nicht, warum die Borgias die Doppelkrone Aragóns im Wappen geführt haben sollten, stammten sie aus dem Hause der Herzöge von Katalonien, die seit dem 12. Jhdt. mit der Krone Aragóns personaluniert waren und seit dem 13. Jhdt. Anspruch auf das Königreich beider Sizilien erhoben? (De facto konnte der Festlandteil erst im 15. Jhdt. von Aragón erobert werden.)
     
  3. hjwien

    hjwien Aktives Mitglied

    Ist denn das Wappen der Borgias gleich mit dem Papstwappen Alexanders VI., also mit dem Schild, der sich unter den Schlüsseln befindet? Da kann ich zwar den Stier, aber auch keine Krone erkennen?
    Volker Reinhardt hat in seiner Biographie zu Alexander den Stier im Wappen mit dem ägyptischen Osirisstier verbunden.
     
  4. Amalaswintha

    Amalaswintha Aktives Mitglied

    @El Quijote: Ich verstehe nicht ganz, was Du mit dem "spanischen Stier" meinst? Also ich verstehe darunter den Bezug der Borgia auf ihre spanische Herkunft und die auch von den Borgia gepflegte "Sportart" des Stierkampfes als Ausdruck spanischer Mentalität.
    Nach der Literatur sollen sie die aragonesische Doppelkrone im Wappen geführt haben, weil sie sich als Abkömmlinge der Könige von Aragon sahen.
    Genau das steht beispielsweise auch bei Volker Reinhardt in seinem Buch "Der unheimliche Papst" S. 17 zu lesen.
    @ hjwien Ich kann Dir nur zustimmen, denn auch ich konnte diese in der Literatur getroffene Aussage nicht mittels des mir zur Verfügung stehenden Bildmaterials verifizieren und daher habe ich nachgefragt, ob hier jemand aushelfen könnte.
     
  5. Traklson

    Traklson Aktives Mitglied

    Eines der beiden Wappen der Kassettendecke lässt sich gut finden.

    Rom, Santa Maria Maggiore, vergoldete Holzdecke des Hauptschiffs mit dem Borgia-Stier (gilded wooden ceiling of the center nave with the Borgia bull) | Flickr - Photo Sharing!

    "Das hier zu sehende Wappen mit dem Borgia-Stier ist daher mehrfach in der Holzdecke dargestellt, ebenso wie das Wappen des zweiten Borgia-Papstes Calixtus III. (Papa Callisto III, Pontifikat von 1455 - 1458)."

    Ein Bild des zweiten Wappens auf der Decke habe ich nicht gefunden, aber Kalixt III. trägt Kronen im Wappen:

    Kalixt III. (Papst) ? Wikipedia

    Auch bei Cesare Borgia ist ein Wappen mit Krone zu finden:

    Datei:Coat of Arms of Cesare Borgia.jpg ? Wikipedia
     
  6. hjwien

    hjwien Aktives Mitglied

    Ich will ja nicht als überpenibel dastehen, aber Calixt ist doch nicht der zweite, sondern der erste Borgiapapst. Und wo sind denn auf seinem Wappen die Kronen?
     
  7. Traklson

    Traklson Aktives Mitglied

    Datei:Ingeram Codex 038.jpg ? Wikipedia

    Auf dem Foto von Flickr kann ich auch keine Krone erkennen, nur den Stier. Aber der Hinweis auf ein zweites Wappen an der Decke hat mich zu dem verlinkten Wiki-Artikel geführt.

    Um zu beurteilen, ob es sich um die in der Literatur erwähnte Krone handelt, fehlt mir zwar das Hintergrundwissen, aber ich bin gespannt, ob ihr einen Zusammenhang herstellen könnt.

    Ich frage mich zum Beispiel, warum drei Kronen zu finden sind.
     
  8. tejason

    tejason Aktives Mitglied

    Ich bin heraldisch nicht beschlagen, aber sind die 3 Kronen nicht am üblichen Platz eines Helms? Dann würde ich sie für die 3 Kronen einer päpstlichen Tiara halten.

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6c/Tiara.png
     
  9. Traklson

    Traklson Aktives Mitglied

    Vielen Dank, das klingt in der Tat plausibler. Ich lag wohl ziemlich daneben, zumal lt Reinhard der Stier die Krone auf dem Wappen in der St. Maggiore tragen soll. Der gefundene Bildausschnitt war richtig, der Stier ist nur leider kaum zu erkennen, geschweige denn die Krone.

    "In der vergoldeten Kassettendecke der Basilika S. Maria Maggiore, die der Borgia-Papst in Auftrag gab, trägt der Wappenstier seines Geschlechts die Doppelkrone der arago- nesischen Könige"
    Volker Reinhardt, 2007
     
  10. hjwien

    hjwien Aktives Mitglied

    Ich würde auch sagen, beim Wappen von Calixt befindet sich über den Petrischlüsseln die Tiara, das hat nichts mit den aragonesischen Kronen zu tun.

    @traklson
    Hast Du mal bitte eine Seitenangabe für Reinhardt, damit ich nicht nochmal durch das ganze Buch muß. Danke.
     
  11. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Du hattest doch geschrieben:
    Daraufhin habe ich geschrieben:
    Also: Stierkampf > Trade Mark > Inoffizielles "Wappen" von Spanien



    Mit Ausdruck spanischer Mentalität hat der Stierkampf erstmal nichts zu tun. Er war ursprünglich eines von mehreren Geschicklichkeitsspielen bei Ritterturnieren. Der Stierkampf, wie wir ihn heute kennen, hat sich erst im 17. Jhdt. herausgebildet.
     
  12. Amalaswintha

    Amalaswintha Aktives Mitglied

    @hjwien: Wie ich schon schrieb: S. 17.

    Die Aussage von Volker Reinhard findet sich aber auch anderenorts. Entweder liegt hier der klassische Fall des abgeschriebenen Fehlers vor - wovon ich immer mehr auszugehen geneigt bin - oder es gibt hier noch Bildmaterial über das wir derzeit (noch) nicht verfügen.
     
  13. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Kann es wohl sein, dass die Räute(n) der Petersschlüssel mit Kronen verwechselt wurden? Gerade in Sta. Maria Maggiore sehen die Räuten dadurch, dass sie hervorgehoben sind, beinahe aus wie Kronen aus der Vogelperspektive.
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  14. Hina

    Hina Neues Mitglied

    Eventuell könnte das hier das zweite Wappen in der Kassetendecke sein (Zufallsfund leider ohne Quelle). Hier kann man den Stier größer sehen aber auch hier ist er unbekrönt. Mir scheint so, dass die Aussage bei V. Reinhard, dass der Stier bekrönt wäre, auch einfach nur eine falsche Formulierung in Unkenntnis heraldischer Begrifflichkeit ist. Nicht der Stier ist bekrönt, sondern der Wappenschild - mit der Tiara. Eine Doppelkrone im Aragon-Wappen ist mir auch unbekannt.

    Weitere Borja-Wappen sind hier verzeichnet, aber auch hier keine Doppelkrone als Wappenfigur.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2011
    2 Person(en) gefällt das.

Diese Seite empfehlen