Einzelsäule

Dieses Thema im Forum "Archäologie" wurde erstellt von hjwien, 23. Januar 2011.

  1. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Et cui bono?
     
  2. Galeotto

    Galeotto Aktives Mitglied

    Es wäre aber auch möglich, dass der, bei Ehrensäulen übliche, meist rechteckige Sockel sich noch unter der Erde befindet. Datei:Colonna di Foca Juni 2009.jpg ? Wikipedia
    Falls der noch nicht ausgegraben wurde, könnte darauf eine Inschrift zu finden sein.
    Eigenartig finde ich auch, dass die Säule mit korint. Kapitell keine Kanneluren aufweist (sieht auf dem Bild jedenfalls so aus, dass sie glatt ist).
     
  3. hjwien

    hjwien Aktives Mitglied

    Also, da die Säule mindestens in den dreißiger Jahren stand, nach alten Photos, ist sie nicht neuzeitlich wiederaufgerichtet, und vorher gilt Quijotes Satz: Wer sollte das warum getan haben? Unter dem dreistufigen Aufbau ist höchstens eine Fundamentierung zu erwarten.
    Das eine Säule unkanneliert ist, kommt häufiger vor, und gerade im nahen Baalbek ist das eher der Standard. Das ist wie mit Vollblattkapitellen, irgendwann gewann das Unfertige einen eigenen Reiz, und dann hat man es bewußt so gelassen.
     

Diese Seite empfehlen