Geschichtliche Hintergründe zur deutschen Romantik (Ursachen/Folgen)

Dieses Thema im Forum "Französische Revolution & Napoleonische Epoche" wurde erstellt von mafleur, 17. August 2013.

  1. mafleur

    mafleur Neues Mitglied

    Liebe User,
    ich bin ganz neu hier und soll um genau zu sein einen Vortrag zu folgendem Thema erstellen:

    Geschichtlicher Hintergrund der Herausbildung der (literarischen) Romantik in Deutschland (1790-1835).

    Darunter hat mir die Lehrerin folgende Stichwörter geschrieben:

    Französische Revolution
    Napoleonkriege
    Befereiungskriege
    Restaurationszeit
    Klassik/Weimar

    Mein Problem ist jetzt,dass mich alle gängingen Quellen im Internet verunsichern,keine zeigt wirkliche Zusammenhänge auf oder "Fakten" wiedersprechen sich.Nun bin ich dringend auf der Suche nach Leuten,die mir erklären können welche Historischen Ereignisse zu den literarischen Ideen der Romantik geführt haben und wieso.Das ist natürlich viel verlangt,ich weiß aber eine Idee zu einer problematisierenden Frage würden auch schon sehr helfen.
    Vielen Dank :winke:,
    mafleur
    Ps: Keine Sorge,ich hab auch schon Bücher dazu gewälzt aber naja..sehrr viele Fachwörter und wenig Erklärungen.
     
  2. dekumatland

    dekumatland Aktives Mitglied

    hast du schon einmal in eine Literaturgeschichte geschaut?
    übrigens sind es nicht zentral "bestimmte historische Ereignisse", welche zur literarischen Romantik (Tieck, Eichendorff, Novalis etc.) geführt haben - vielmehr ist die literarische Romantik eine intellektuelle Gegenbewegung zum Rationalismus.

    Romantik
    Romantik ? Wikipedia
     

Diese Seite empfehlen