Grab der Nofretete entdeckt?

Dieses Thema im Forum "Archäologie" wurde erstellt von Carolus, 11. August 2015.

  1. Riothamus

    Riothamus Aktives Mitglied

    Man kann es übertreiben. Ganz am Ende kann nur nachgeschaut werden, oder sie lassen es ungelöst. Und für den ersten Fall brauchen sie einen Bohrer. Für den zweiten, sollten sie das ganze ab jetzt ignorieren. Alles dazwischen sollte nur geheim vor sich gehen, es bleibt sonst ja doch beim Trollefüttern, Spekulationen anheizen, in den Schlagzeilen bleiben. Ohne Show-Archäologen ist das aber nicht wirklich interessant.
     
  2. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    neues aus dem Alten Ägypten pharao.gif : Neue Radar-Scans im Tal der Könige: Hohlräume neben Tutanchamuns Grab bestätigt - Wissen - Tagesspiegel

    Luftaufnahmen von Drohnen (ich vermute, man hat da Infrarotkameras eingesetzt) haben Anomalien festgestellt. Was diese Anomalien nun sind, ist noch unklar.

    „Wir sind Wissenschaftler und keine Spekulanten“
    So geht's weiter:

    Ich persönlich spekuliere auf die Besenkammer von Tut oder seinen Spekulatius-Vorrat ironie.gif .
     
  3. Riothamus

    Riothamus Aktives Mitglied

    Kreativität der Jugend (zumindest etwas jünger als ich : pfeif: ): "Wenn sie alles mit ins Jenseits nehmen wollten, haben sie dann auch ein stilles Örtchen mitgenommen?"
     
  4. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    Zwar nix neues, aber man arbeitet immerhin noch an der Sache:

    es gibt einen Artikel in der italienischen Presse:

    http://www.lastampa.it/2018/02/15/c...no-i-radar-ZsJdQI7sIS4lIACz64gl7L/pagina.html


    Die Deepl-ÜS ist ein wenig holprig, aber immerhin verständlich:

     
  5. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    So, jetzt müssen wir alle ganz tapfer sein:

    It’s Official: Tut’s Tomb Has No Hidden Chambers After All

    Der letzte Radarscan hat die Existenz einer hinter den Mauern autsch2.GIF verborgenen Kammer ausgeschlossen. D. h. keine Kammer, keine Grabkammer der Nofrete, keine Besenkammer von Tut pharao.gif , keine Schätze von Ali Baba, nicht einmal 3,000 Jahre alte heiße Luft. cry.gif
     
    Sepiola und balkanese gefällt das.
  6. balkanese

    balkanese Aktives Mitglied

    Der bekannte Archäologe Zahi Hawass ...im Monkey Valley ..

    macht irgendwie Sinn^^
     
  7. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    Jetzt hat auch die deutschsprachige Presse das Thema aufgegriffen: Ministerium: Keine verborgenen Grabkammern bei Grabmal von Pharao Tutanchamun: Nachrichten Holzminden

    (Als erste der Tägliche Anzeiger in Holzminden, der seit 1777 erscheint, mir allerdings bisher vollkommen unbekannt war.)
     
    balkanese gefällt das.
  8. Ron79

    Ron79 Neues Mitglied

    Ihre Namenbedeutung finde ich wissenswert

    ihr Name Neferet-iti bedeutet „Die Schöne ist gekommen“

    LG
    Ron79
     
  9. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    Und weiter geht's in den deutschsprachigen Medien:

    Tutanchamun: Archäologen lösen Rätsel um vermeintliche Grabkammern - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft

    Tutanchamuns Grab: Was ist hinter der Wand?

    Tutanchamun-Grab: Keine Kammer, nirgends

    Radar bringt Klarheit: Rätsel um Grabkammer neben Tutanchamun gelöst

    Dann sag' ich: da müssen wir die Königin woanders suchen detektiv.gif
     

Diese Seite empfehlen