Heinrich Raspe von Thüringen

Dieses Thema im Forum "Persönlichkeiten im Mittelalter" wurde erstellt von Josephine, 18. Oktober 2007.

  1. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Die zweite. In erster Ehe war er mit Elisabeth von Brandenburg verheiratet.
     
  2. Dieter

    Dieter Premiummitglied

    Das Verhältnis zwischen beiden scheint zumindest angespannt gewesen zu sein. Da Elsi Haus und Hof verschenken wollte, ist das allerdings nicht erstaunlich. Ich fände das bei mir auch befremdlich. :D

    Der Vorwurf, Heinrich Raspe habe Elisabeths Sohn vergiftet oder darum gewusst, ist wohl nicht mehr Bestandteil der aktuellen Geschichtsschreibung.
     
  3. letztergisone

    letztergisone Aktives Mitglied

    Habe auch darauf hingewiesen das dies aus älterer Literatur stammt. Der heutige Stand sieht dies anders. :winke:
     
  4. Teresa C.

    Teresa C. Aktives Mitglied

    Danke für die Klarstellung.
     

Diese Seite empfehlen