Kammfragmente, Dreilagenkamm ?

Dieses Thema im Forum "Archäologie" wurde erstellt von Trajan, 9. November 2006.

  1. Trajan

    Trajan Neues Mitglied

    Ave zusammen,

    anbei eine Abbildung von Kammfragmenten. Die schlecht erhaltenen Fragmente aus dem Scheiterhaufenbrand lassen keine genaue Datierung zu, der leitende Archäologe schätzte aufgrund der weiteren Fundumstände und in Anlehnung an die Klassifikation von S. Thomas die Zeitstellung auf etwa 250 - 350 n.Chr., wobei er sich sehr unsicher ist.

    Kann mir hier Jemand Hinweise auf eventuelle Vergleichsfunde geben, sei es römischen oder barbarischen Ursprungs, zu dem die abgebildeten Bruchstücke der Form nach ungefähr passen könnten ?

    Besten Dank, Trajan.
     

    Anhänge:

    • kamm.jpg
      kamm.jpg
      Dateigröße:
      98,6 KB
      Aufrufe:
      190

Diese Seite empfehlen