Kreuzzug 1152?

Dieses Thema im Forum "Rittertum und Kreuzzüge" wurde erstellt von fingalo, 19. Juli 2005.

  1. fingalo

    fingalo Aktives Mitglied

    Sag mal, zitiert da Kugler irgendwen, oder wie kommt es zur "Anm. des Verfassers"?

    Von einem schändliche Treben Sigurds ist Snorri nichts bekannt. Er lobt ihn als gesetzestreuen König. Geleistet hat er im Gegensatz zu seinem Bruder Øystein nicht viel,
     
  2. timotheus

    timotheus Aktives Mitglied

    Nein, das sind meine Anmerkungen als Verfasser des Beitrages incl. Zitat aus Kugler, um das Zitat in den Kontext des Kapitels einzuordnen - also meine eigenen bescheidenen Erklärungen.
    Kugler beruft sich "lediglich" auf die ihm damals zur Verfügung stehenden Quellen (u.a. Guillaume de Tyr/Wilhelm von Tyrus)...
    Noch eine Anmerkung, da Du mich das auf anderem Wege gefragt hattest: ja, die Zahl 10.000 halte ich auch für optimistisch bis überzogen - Sigurd dürfte in Wirklichkeit weniger Leute dabei gehabt haben. Aber das wäre ja nicht der einzige Fall aus den Berichten jener Zeit (ich denke nur mal an die angebliche Zahl derer, die zum 1. Kreuzzug aufgebrochen sind).
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2005

Diese Seite empfehlen