Kultstein?

Dieses Thema im Forum "Archäologie" wurde erstellt von Mirtos, 17. September 2011.

  1. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Du kannst zwischen zwei beliebigen Punkten immer Geraden ziehen.
     
  2. Ashigaru

    Ashigaru Premiummitglied

    Und nicht nur da. Das ging eigentlich schon in der Romantik los, und bei manchen Steindenkmälern ist es aufgrund romantischer Verklärung kaum noch möglich, die wahre Geschichte herauszufinden.
     
  3. Ogrim

    Ogrim Aktives Mitglied

    Also, mal ganz abgesehen von irgendwelchen Linien und Kraftpunkten:
    Die "Muster" auf dem Stein sehen keineswegs natürlich aus.
    Aber: Mit Photos wird das nicht richtig deutlich. Auch, wenn es viel verlangt ist: Könntest du uns mal eine grobe Zeichnung schicken?
    Nach allem, was ich glaube, erkennen zu können, dürfte der Stein so alt garnicht sein bzw. die darauf erkennbaren Zeichen. Aber vor einem Urteil würde ich es gerne mal gezeichnet sehen. Mein Verdacht: Biedermeier/Jugendstil, vielleicht Wandervögel o.ä.??
     
  4. Mirtos

    Mirtos Mitglied

    Ja, ich gehe da in nächster Zeit noch mal hin und versuch mal zu zeichnen, fotografieren werd ich auch noch mal.
     

Diese Seite empfehlen