Merkantilismus?

Dieses Thema im Forum "Wirtschaftsgeschichte" wurde erstellt von Gast P, 13. September 2006.

  1. Gast P

    Gast P Gast

    Hi was versteht man unter merkanntilismus??

    Bräuchte da aber ne erklärung die ich auch verstehe nicht sowas wie von wikipedia!

    Schonmal danke im Voraus!!!^^

    Ps: Bitte schnell!
     
  2. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Mit Merkantilismus wird die während des Absolutismus in Europa verbreitete Wirtschaftspolitik bezeichnet, die sich durch eine staatlich betriebene Wirtschaftsförderung mit dem Zweck der Erhöhung der Steuereinahmen auszeichnete. Die Hebung des Allgemeinwohls war kein Ziel des Merkantilismus, aber eines seiner Mittel (Schaefer in Tilly Geschichte der Wirtschaftspolitik, S. 28f).

    Die Wirtschaftsförderung umfasste u.a.

    Zölle auf die Ausfuhr von Rohstoffen
    Zölle auf die Einfuhr von Fertigprodukten die der heimischen Wirtschaft Konkurrenz machten
    Kriege zur Zerstörung des Handels anderer Länder
    Ansiedlung von Arbeitern
    Gründung von Kolonien
    Streik- und Versammlungsverbot für Arbeitnehmer um die Löhne niedrig zu halten

    Quelle: http://www.lexexakt.de/index.php
     

Diese Seite empfehlen