Mittelalter in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Das Heilige Römische Reich" wurde erstellt von Gast, 10. Dezember 2004.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hey muss gerade für die schule lernen "Mittellater"..... *ätz*
    Könnt ihr mir vielleicht so die wichtigsten sachen übers mittelalter erzählen von wann bis wann es war und so was aber mittelalter in deutschland... Bidde bidde....

    bye bye *g* =)
     
  2. Blücher

    Blücher Neues Mitglied

    es ist sehr schwierig dir Informationen zu geben denn über das was du fragst könnte man einen haufen Bücher schreiben...außerdem lässt sich auch über viele Fakten streiten...manche meinen das mittelalter beginne mit dem Reich der Merowinger andere erst mit der Kaiserkrönung Karls des Großen. Ich weiß auch nicht was deine Lehrer da erwarten...wenn du spezifische Fragen hast fiele es leichter darauf zu antworten...suchst du jedoch allgemeinere Fakten gucke doch einfach mal bei google...da würdest du fündig werden!
     
  3. Schini

    Schini Neues Mitglied

    Auch nie schlecht, selbst ergänzend zur Prüfungsvorbereitung: der dtv-Atlas der Weltgeschichte. Die Investition rechnet sich in jedem Fall...

    Ansonsten kann ich mich dir nur anschließen, hier einfach mal drei Absätze zum Mittelalter tippen bringt nichts und kann nicht einmal die wichtigsten Ereignisse umfassen...
     
  4. Blücher

    Blücher Neues Mitglied

    wenn ich dann auch noch ein Buch vorschlagen dürfte welches auf jeden Fall gute auskünfte zur Geschicht gibt: Chronik der Deutschen. Die gesamte Geschichte Deutschland auf eine Blick in einem Band (komplett, informativ und illustriert)!!!
     
  5. Germanicus

    Germanicus Neues Mitglied

    Mittelalter

    Blücher hat recht, die Abgrenzung des Mittelalters von Antike und Neuzeit ist umstritten, ebenso wie die Perodisierung des Mittelalters in Früh- Hoch- und Spätmittelalter.
     
  6. Brecht

    Brecht Neues Mitglied

    Stimmt, aber imgroben kann man sagen, dass das Mittelalter so um das Jahr 500 (Untergang des Weströmischen Reichesbeginnt und ca. mit dem Jahr 1500 (Entdeckung Amerikas, Reformation, usw.) endet.
    Die Periodisierung in Früh, Hoch und Spätmittelalter kann ich wenn es gewünscht ist nachreichen.

    Diese Einteilung stammt vom hiesigen Mittelalter Lehrstuhl, dass heißt zwar nicht das sie richtig sein müßen, aber ich denke sie dürften relativ anerkannt sein!
     
  7. Themistokles

    Themistokles Aktives Mitglied

    GrenzVorschlag Mittelalter-Antike

    Kann mich Brecht anschließen:
    Ich habe damals auch den Untergang Westroms, also ca 475, als Grenze kennengelernt.
     
  8. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Aktives Mitglied

    Das Thema "Ende der Antike" hatten wir schon mal.

    http://www.geschichtsforum.de/showthread.php?t=3245
     

Diese Seite empfehlen