Neue Entdeckungen bei Stonehenge

Dieses Thema im Forum "Archäologie" wurde erstellt von Anthropos, 11. September 2014.

  1. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Die Frage ist nun erneut, ob man von einigen Gräbern großflächige Strukturen schließen kann: DNA-Analysen aus megalithischen Gräbern lassen auf engere Verwandschaften der Bestatteten schließen. Hieraus wird -recht vage- auf patrilineare Stammeslinien geschlossen.

    Publikation inder PNAS, open access
    Megalithic tombs in western and northern Neolithic Europe were linked to a kindred society

    Presse, zB Science, stellt das als Frage dar:
    Were Europe’s megalithic societies patrilineal?
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Im Übrigen wird es im Archäologischen Landesmuseum Westfalen in Herne (LWL) in Kürze eine Sonderausstellung zu Stonehenge geben.
     
    silesia gefällt das.

Diese Seite empfehlen