Notverordnungen zum Schutz des Staates und dem Volk

Dieses Thema im Forum "Die Weimarer Republik" wurde erstellt von naty, 6. Juni 2010.

  1. naty

    naty Neues Mitglied

    Hallo zusammen

    Nach dem Reichtagsbrand wurde ja eine "Notverordnung zum Schutz des Volkes und Staates" erlasen, die die wesentliche Grundrechte, wie z.B. die freie Meinungsäusserung und die persönliche Freiheit beschränkte.

    Doch wozu machte man eine solche Notverordnung und warum in diesem Zeitpunkt?

    Danke für eure Hilfe.

    Grüsse
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    [1] Um die politischen Gegner mundtot zu machen und zu verhaften.
    [2] Man hatte einen Rechtfertigungsgrund.
     
  3. Rodriguez

    Rodriguez Aktives Mitglied

    Da die "Verordnung des Reichspräsidenten zum Schutz von Volk und Staat" (auch: Reichstagsbrandverordnung) auf einen Entwurf von 1932 basierte - den übrigens Kurt von Schleicher in einer Radioansprache am 15. Dezember 1932 bekanntgegeben hatte -, bedeutete diese Verordnung einen schon länger geplanten und wesentlichen Schritt Hitlers zur Erlangung der totalitären Macht in Deutschland.
    Nämlich durch Einschränkung der Pressefreiheit, Ausschaltung der Opposition bzw. der polit. Gegner, etc. Das Ganze gipfelte dann im sogen. Ermächtigungsgesetzt ...



    Saludos!
     
    1 Person gefällt das.
  4. naty

    naty Neues Mitglied

    Notverordnungen

    Hallo zusammen!

    Wie konnte das mit den Notverordnungen nach dem Reichtagsgebäudebrands geschehen? Die NSDAP war ja zu dieser Zeit noch nicht allein an der Macht?!

    Meine konkrete Frage:

    Wer konnte sie und vorrallem wie konnten diese Notverordnungen in Kraft gesetzt werden?

    LG und danke für jede Hilfe.

    LG
     
  5. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Die Reichstagsbrandverordnung ("Zum Schutz von Volk und Staat") wurde Einstimmig vom Kabinett verabschiedet und am Nachmittag des 28. Februar von Reichspräsident Paul von Hindenburg unterzeichnet.

    Kannst du hier nachlesen:

    "Reichstagsbrandverordnung"

    http://de.wikipedia.org/wiki/Verordnung_des_Reichspräsidenten_zum_Schutz_von_Volk_und_Staat



    Hier noch der Artikel 48 der Weimarer Verfassung:

    Und hier findest du den Text der Verordnung zum Schutz von Volk und Staat:

    http://www.documentarchiv.de/ns/rtbrand.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2010
  6. naty

    naty Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Links und Infos.

    Lg
     

Diese Seite empfehlen