Papageien in der Antike ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges im Altertum" wurde erstellt von Leano_MacLagan, 13. September 2019.

  1. Leano_MacLagan

    Leano_MacLagan Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    mir ist das was unklar. Vielleicht könnt ihr Licht ins Dunkel bringen.

    Nun zu meiner Frage: Gab es Papageien in der Antike ?

    Wenn ja wo waren sie zu finden ? Es wird sie ja nicht überall gegeben haben.
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    In Spanien gibt es zwar in fast jeder größeren Stadt, die keinen strengen Winter kennt, Halsbandsittiche, aber das sind Gefangenschaftsflüchtlinge bzw. die sind ausgesetzt worden, die werden nämlich recht alt und überleben häufig ihre Besitzer, die meist einsame Rentner sind. Papageien im antiken Europa also allenfalls als Import aus Afrika oder Asien; als Zeitraum ist denkbar die Spätphase der römischen Republik (Caesar/Cicero) bis vielleicht ins 2. Jhdt.
     
  3. thanepower

    thanepower Aktives Mitglied

  4. Leano_MacLagan

    Leano_MacLagan Neues Mitglied

  5. Fulcher

    Fulcher Aktives Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2019

Diese Seite empfehlen