Paradeadler

Dieses Thema im Forum "Zeitalter der Nationalstaaten" wurde erstellt von FFCrazyK, 29. September 2015.

  1. FFCrazyK

    FFCrazyK Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich bin im besitzt eines alten Paradeadlers aus Messing.
    Wahrscheinlich von einer alten Fahnenspitze oder von einem Kürrasiershelm.
    Kann mir bitte jemand genaueres sagen ?
    Danke im Vorraus.
    PS: siehe Foto
    mfG. DAVID
     

    Anhänge:

  2. Riothamus

    Riothamus Aktives Mitglied

    Vielleicht solltest Du ein Foto, dass die Krone genauer zeigt, einstellen. Ich kenne mich da nicht so gut aus, aber die Krone kann schon eine gute Hilfe sein. Auch Länge, Breite und Höhe solltest Du angeben. Ich nehme an, es finden sich keine Gravuren oder Stempelabdrücke?
     
  3. Rodriguez

    Rodriguez Aktives Mitglied

    eben! Das Foto ist so mies, dass man da gar nix zu sagen kann. Mach mal hochauflösende und vor allem scharfe Fotos, auch von der Rückseite, Unterseite, etc. ... und lege mal bspw. 'ne Münze oder so dazu, dass man einen Grössenvergleich hat ;)
     
  4. FFCrazyK

    FFCrazyK Neues Mitglied

    Nein es befinden sich keine Gravuren oder Ähnliches darauf! Nehme an es handelt sich um einen Aufsatz von einem Kürasiershelm, wobei dieser Adler anders aussieht! der Adler hier ist ungefähr 10 cm breit (von Flügel zu Flügel) und 6 cm hoch.
     
  5. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Nicht eher von einer Fahne?
     
  6. Riothamus

    Riothamus Aktives Mitglied

    Ist der Balken, auf dem der Adler sitzt durchbohrt?
     
  7. FFCrazyK

    FFCrazyK Neues Mitglied

    nein der Balken ist (zumindest seitlich) nicht durchbohrt! aber an der Unterseite it ein gewinde! So als wäre er auf eine kugel gedreht worden! Niemand kann mir auskunft über diesen Adler geben! Aber ich denke das er sehr sehr alt ist! Habe ihn aus dem Keller meines verstorbenen Uhrgroßvaters! Der im Krieg bei der berittenen Staffel war .
     
  8. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Die beiden neuen Angaben (Gewinde, Kavallerie) bestärken mich in meiner Annahme, dass es sich um den Aufsatz einer Fahnenstange handelt.
     
  9. Riothamus

    Riothamus Aktives Mitglied

    Ja, das hört sich danach an. Aber waren die nicht meist aus Messing?

    (Nach einer möglichen Querbohrung hatte ich gefragt, weil ich solche Zapfhähne kenne. Die haben dann entweder durch die Stange oder den Schnabel befestigt ein Schild mit der Biermarke. Ähnliche Schilder gibt es bei Adlern auf Reservistenkrügen oder Reservistenfeldflaschen.)

    Kannst Du ein deutlicheres Foto der Krone zeigen? Daran könnte man -mit ein ganz klein wenig Glück- erkennen, wo der Adler geographisch zuzuordnen ist. Damit könnte man dann weitergehende Vermutungen überprüfen.
     
  10. FFCrazyK

    FFCrazyK Neues Mitglied

    der Adler ist aus Messing
     

Diese Seite empfehlen