Plakatanalyse für ein Plakat des ersten Fünfjahresplans

Dieses Thema im Forum "Russland | Sowjetunion | Osteuropa" wurde erstellt von Sonja93, 29. Januar 2011.

  1. Sonja93

    Sonja93 Neues Mitglied

    Hallöchen :winke:

    Brauche Hilfe, bei der Plakatanalyse von diesem Plakat:
    Google-Ergebnis für http://www.hdg.de/lemo/objekte/pict/JahreDesAufbausInOstUndWest_plakatSchwerindustrieGrundlage/index.jpg

    Wir sollen uns an folgende Arbeitschritte festhalten:
    - Welche Details sind abgebildet, welche Textaussagen enthält das Plakat, welche Bilder? (Das kriege ich eventuell noch gerade hin ;))
    - Welche Rolle spielen die Farben, die Größenverhältnisse und die Anordung von Text und Bild? (*Ich hab keine Ahnung*)
    - Welche Symbole und bildhaften Elemente werden eingesetzt - mit welcher Absicht (*ich habe wieder kein Plan*)
    - Werden Feindbilder geweckt? (*:confused:*)

    - Wer wird angesprochen? Warum ist diese Zielgruppe von Bedeutung? Worin besteht der Appell? (*Mal wieder keine Ahnung*)
    - Welche Interessen verfolgt der Auftraggeber? (*Naja, ebenfalsl kein Plan*)


    Wer echt super lieb, wenn mir jemand helfen könnte, bin nämlich am verzweifeln :S
     
  2. Reinecke

    Reinecke Aktives Mitglied

    Was hast Du denn schon rausgefunden?

    Wer hat das Plakatt gemacht? Welche Symbolik benutzt diese Gruppierung sonst so? Was bedeutet 5-Jahres-Plan? Wer ist der nette Herr mit Spitzbart im Bildmittelpunkt?

    Ich kann grad gar nicht einschätzen, welches Vorwissen da ist, würde aber durchaus ein paar Tipps geben wollen. :grübel::winke:
     
  3. Lili

    Lili Neues Mitglied

    Na, dann mal eineige anleitende Fragen meinerseits:
    Welche Farbe springt denn förmlich ins Auge? Und wie wirken alle anderen Farben im Vergleich dazu? welche Stimmung erzeugt die Grundfarbgebung?Was nimmt denn den Großteil des Plakates ein?

    Was sieht man denn im Hintergrund? Wie sehen die Menschen im Hinblick auf ihre Kleidung für dich aus?

    Nein.

    Wer wird denn mit Werbung grundsätzlich angesprochen? Wofür wird geworben?

    Wer ist denn der Auftraggeber?
     
    1 Person gefällt das.
  4. Schalk3r95

    Schalk3r95 Gast

    Hallo, ich habe dieses Plakat ebenfalls zu analysieren. Mir faellt es sehr schwer herauszufinden, wer die Personen auf dem Bild sind, also warum es Kinder sind.
    Zudem weiß ich nicht so recht, was das Plakat ausdrücken soll.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :(
     
  5. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Kinder stehen für zwei Dinge, Unschuld (hier auszuschließen) und [bitte korrekten Begriff einsetzen].
     
  6. Schalk3r95

    Schalk3r95 Gast

    Kinder stehen für zwei Dinge, Unschuld (hier auszuschließen) und Neuanfang?.
    :)
     
  7. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Nicht schlecht. Ich dachte an Zukunft. Hilft dir das weiter?
     
  8. Schalk3r95

    Schalk3r95 Gast

    Ja, danke :)
     

Diese Seite empfehlen