Skulpturenraten - Googeln grundsätzlich erlaubt

Das Ensemble sieht heute so aus:
asiatischer-Muni.jpg

... und der Bildhauer war Italiener. Mehr verrate ich aber nicht. ;)

Gruss Pelzer
 
Mein Tipp nach deinem Bild war nur ein klassizistisches Gebäude (oder zumindest ein Gebäude mit entsprechender tempelartiger Fassade, was auch immer sich dann dahinter befinden mag), wegen dem Stil des Mannes und weil die ansteigende Höhe sehr nach dem rechten Eck eines Tympanons aussah. Das ist mit dem zweiten Bild bestätigt - weiter bin ich aber auch noch nicht gekommen.
Ich kann darüber hinaus im Moment nur feststellen, dass die Ausarbeitung der Skulpturen einen sehr speziellen Stil hat.
 
Das Gebäude ist wohl dem Neoklassizismus zuzuordnen, andere sehen darin vielleicht das letzte Aufbäumen kolonialer Architektur.
 
Das Schwert am linken Bildrand sieht nach Justitia aus, ich habe also mal nach Bildern von Justizpalästen aus den 20er-30er Jahren gesucht und bin beim ehemaligen obersten Gerichtshof von Singapur aus dem Jahr 1939 fündig geworden. Der Giebel stammt von dem italienischen Bildhauer Rudolfo Nolli (1888-1963), der anscheinend hauptsächlich in Südostasien tätig war.
Alte Oberste Gerichtshof, Das Rathaus Von Singapur Stockfoto | Lizenzfrei | FreeImages
Former Supreme Court, Singapore - Wikipedia
Rudolfo Nolli - Wikipedia
 
Vielleicht ist das hier etwas zu einfach. Wer ist hier dargestellt? Sicherheitshalber habe ich nicht seine bekannteste Statue gewählt :)
Statue_of_Saigo_Takamori_in_Kagoshima.jpg
 

Anhänge

  • upload_2024-2-8_13-32-7.jpeg
    upload_2024-2-8_13-32-7.jpeg
    120,8 KB · Aufrufe: 35
  • upload_2024-2-8_13-36-49.jpeg
    upload_2024-2-8_13-36-49.jpeg
    120,8 KB · Aufrufe: 38
Du bist ja neu hier und wir freuen uns.

Aber wenn Du am Skulpturenrätsel teilnimmst, dann ändere den Namen des Fotos.

Wenn ich Dein Foto anklicke um es mir zu kopieren, steht als Bildunterschrift:

Statue_of_Saigo_Takamori_in_Kagoshima

 
Ich dachte unser Freund setzt ein neues Rätsel ein.
Aber wenn Du meinst ich habe sein Rätsel gelöst – war ja nicht sehr schwer - dann mache ich weiter.

Wir haben ja bald 500jähriges – ist zwar noch ein Stückchen hin – und da fiel mir dieser Kamerad ein:

Skulptur-A-11.jpg

Frage:

1. Wer ist dies?
2. Wo findet man diese Skulptur?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich will dir jetzt nicht die Freude verderben - doch dein Bronze-Thomas wohnte in Thüringen...

Gruss Pelzer
 
Tip: Das Ereignis fand in einer Kette kriegerischer Ereignisse statt, deren Bezeichnung etwas uneinheitlich ist. Es gehört, je nach Zählung, in den vierten, achten oder neunten dieser Kriege.
 
Zurück
Oben