Wehrturm soll 1190 gebaut worden sein

Dieses Thema im Forum "Sonstiges im Mittelalter" wurde erstellt von Gast, 5. Januar 2010.

Schlagworte:
  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo!
    Ich versuche informationen über den Wehrturm in Betzendorf (21386 PLZ) zu bekommen. Er ist zu einer Kirche umgebaut worden und alle Informationen nach dem Umbau sind kein Problem. Aber von davor gibt es keine Aufzeichnungen. Warum und von wem ist der Turm erbaut worden? Lag er vielleicht an einer alten Handelsstraße? Ich interessiere mich vor allem für die Bauweise vergleichbarer Türme. Vielen Dank im Voraus für Eure Antwort.
    Gruß, Nadine
     
  2. floxx78

    floxx78 Aktives Mitglied

  3. pelzer

    pelzer Aktives Mitglied

    Hoi Nadine

    Auf den ersten Blick (Link vom Floxx) kann man sicher sagen, vom ursprünglichen Wehrturm ist höchstens noch der Torso übrig. Die Strebepfeiler, die Fenster und natürlich auch das Dach sind wohl wesentlich später entstanden.
    Und ich wäre da nicht mal sicher, dass es sich tatsächlich um einen Wehrturm handelt? Als Aussenstehender ist das aber schwer zu beurteilen. Das Mauerwerk des Turmes sieht aber tatsächlich nach 12. Jahrhundert aus…


    Gruss Pelzer


    .
     
  4. Mercy

    Mercy unvergessen

    Die Publikationen des Lüneburger Kreisarchäologen und Heimat-
    kundlers Dietmar Gehrke M. A. scheinst du nicht zu kennen. Da würde ich mich zuerst draufstürzen. Außerdem hast du in ihm einen kompetenten Ansprechpartner.
     
  5. balticbirdy

    balticbirdy Ehemaliges Mitglied

    Wendenkreuzzug – Wikipedia
    Die Slawen waren keineswegs nur passive Opfer, sondern haben auch Hamburg und das jütländische Ribe geplündert, der Bau könnte in diesem Konsens stehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2010

Diese Seite empfehlen