Wer war Norman de Areci?

Dieses Thema im Forum "Persönlichkeiten im Mittelalter" wurde erstellt von Caro1, 4. Dezember 2008.

  1. Caro1

    Caro1 Gast

    Hallo zusammen,

    ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Ich suche nach jedweder Info aus Büchern, Protokollen, Briefen oder ähnlichem zu folgender Person: Norman de Areci (später d'Arcy)

    24th Generation

    Ich habe bereits viele (zum Teil verwirrende) Informationen gefunden. Ein Problem ist sicher, dass Namen nicht so festgelegt waren, sondern sich veränderten, wie man ja selbst an den Söhnen und Enkeln Norman's sehen kann. Zudem scheint mir die Bezeichnung in den englischen Unterlagen einfach nur "der Normanne aus Areci, Arcy oder Arques" zu bedeuten. Im Grunde genommen ein Jedermann.

    Einige Genealogen vermuten verwandtschaftliche Bindungen zu William dem Eroberer, wobei hier teilweise die Geburtseinträge mit denen der Söhne nicht logisch wären. Andererseits hat Norman de Areci laut Eintrag im Domesday Book mindestens 30 Lehen allein in Lincolnshire von William erhalten, was ja nicht wenig ist, was vermuten lässt, dass sie sich tatsächlich nahe standen.

    Sollte jemand also in irgendwelchen Unterlagen und Büchern auf ihn stossen, wäre es lieb, mir Bescheid zu sagen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Dezember 2008
  2. Joinville

    Joinville Aktives Mitglied

    Interessant. Ortschaften namens Areci oder Arcy in der Normandie habe ich auf die schnelle nicht gefunden. Aber Arques, das in der Geschichte Wilhelms des Eroberers nicht unwichtig war. Dort war ein Vetter von ihm, Guillaume de Talou, als Graf eingesetzt. Der hatte 1052 gegen Herzog Wilhelm revoltiert, musste sich aber geschlagen geben und wurde aus der Normandie nach Boulogne verbannt.

    Guillaume de Talou hatte bei Hastings nicht mitgekämpft, aber der Graf von Boulogne. Vielleicht hatte der dabei einen Abkömmling Guillaumes im Schlepptau, was aber rein spekulativ ist. Bei diesen Norman kann es sich auch einfach nur um einen Ritter aus Arques gehandelt haben, der bei Hastings besonders gut gekämpft hatte, vielleicht hat er Harold erschlagen.
     
  3. Caro1

    Caro1 Gast

    Es wird noch viel interessanter, denn es gibt verschiedene Theorien:

    1. er könnte entweder legitimer oder illegitimer Sohn von William III von Arques sein, zumindest aus dieser Linie stammen
    Genealogy Data

    2. Dann gab es noch einen Guilliame/Nicholas,der als "Monk in Fecamp" bezeichnet wird, in der Linie über Richard II. , der jung verstarb und unverheiratet. Offiziell soll er keine Kinder gehabt haben, es wäre aber nicht ausgeschlossen, vor allem da auch Nicholas d'Arcy verzeichnet ist ...:grübel:

    An die dritte Theorie kann ich mich im Moment nicht erinnern ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Dezember 2008
  4. Joinville

    Joinville Aktives Mitglied

    Ah lag ich doch nicht so verkehrt. Guillaume de Talou/Wilhelm von Arques war ein Sohn Herzog Richards II. (und damit Onkel des Eroberers). Aber ein Sohn wurde ihm bisher noch nicht zugerechnet. Die dort angegebene Mutter namens Pavia d'Arcy ist eher Poppa deren genaue Herkunft gar nicht bekannt ist. Allerdings würde ich bei solchen Genealogie-Seiten vorsichtig sein, da dort keine Quellen zu den familiären Verbindungen angegeben werden.


    Ich orientiere mich hauptsächlich an dieser Seite:
    NORMANDY
     
  5. Caro1

    Caro1 Gast

    Ja, das dachte ich auch ...

    Zur zweiten Theorie folgende Seite:
    DARCY
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Dezember 2008
  6. Joinville

    Joinville Aktives Mitglied

    Dieser William (Nicholas) müsste dann der Sohn Herzog Richards II. aus erster Ehe mit Judith von Bretagne sein, der laut Guillaume de Jumièges in die Abtei von Fécamp eintrat und dort um 1025 starb.
     
  7. Caro1

    Caro1 Gast

    Ja, er hat nicht geheiratet, kann aber einen illegitimen Sohn gehabt haben und der wieder einen Nachkommen, der Wilhelm nach HASTINGS begleitet hat.

    Zwecks der Ortschaften gibt es doch einige:
    1. Arcy sur Cure
    2. Bois d'Arcy
    3. Arcy sur Aube
    4. Pont Arcy
    Wenn auch nicht in der Normandie.

    Dann gibt es noch einen Hinweis auf Norman d(e) Areci der eine Adelina á Court heiratet, Tochter von Iohn a' Court.
    Da dieser 1026 verstorben ist, muss Adelina davor geboren sein.
    http://www.angelfire.com/empire/lampedusa_cour/pafg03.htm#53
    Leider finden sich in diesem Link keine Hinweise auf die Eltern von Areci.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Dezember 2008
  8. Joinville

    Joinville Aktives Mitglied

    Nun ja, die Betonung liegt eben auf "könnte". Dieser Norman d'Arcy ist letztlich der erste bekannte Ahn seiner Familie. Ich denke wenn er mit Wilhelm dem Eroberer irgendwie verwandt war, wäre das sicher im Domesday Book, in dem er wohl erstmals überhaupt gennant wird, erwähnt wurden.
     
    1 Person gefällt das.
  9. Caro1

    Caro1 Neues Mitglied

    Norman de Areci oder Normand d' Adreci

    Leider bin ich mit meinen Recherchen nicht viel weiter gekommen. :cry:

    In französichen Dateien steht allerdings Normand d' Adreci und er wird in offiziellen Listen als einer der Ritter Wilhelms geführt. Mehr ist nicht herauszufinden.

    Die Einträge im Domesday Book sind fast noch rätselhafter. Bei den Lehen in Lincolnshire steht häufiger "Man of Norman d' Areci" ... :grübel:
     
  10. Caro1

    Caro1 Neues Mitglied

    Es gibt Neuigkeiten. Zumindest bringt der neue Eintrag im Rootsweb etwas Licht ins Dunkel:

    Wenn Gulliaume Nicholas de Normandie in England tatsächlich als Lord of Areci de Normandy bekannt wurde, war er oder einer seiner (illegitimen?) Söhne tatsächlich der Norman de Areci, der im Domesday Book zahlreiche Erwähnung findet. Bezeichnenderweise steht ja bei den Verfügungen zu den Lehen "Man of Norman de Areci"

    RootsWeb's WorldConnect Project: Newell, Popper, Budinsky, Stanley, Guyon, Moatti, Bitoun, Le Baut
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2010
  11. Joinville

    Joinville Aktives Mitglied

    Also so richtig überzeugt mich das nicht. Auf der Seite werden keinerlei Belege für die Daten angeführt. Was soll dieser Titel "Count of Thoulousse" für einer sein? In England und der Normandie ist mir sowas noch nie begegnet. Die Grafschaft Toulouse wird damit sicher nicht gemeint sein.
     
  12. Caro1

    Caro1 Neues Mitglied

    Noch weniger überzeugend sind allerdings diverse Einträge im Internet, die Norman de Areci einem Chateau D'Arcie oder D'Arcy unweit von Paris zuweisen. Es gibt ein bekanntes Chateau D'Arcy zu dem wohl auch ein Weingut gehört, aber das war es schon mit der Namensgleichheit. Ich habe bisher keine Hinweise gefunden, dass es einer Familie de Areci gehört hätte. Als Besitzer sind stets andere Familien benannt.

    Es bleibt spannend!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2010

Diese Seite empfehlen