Wie kommt der Limes zu seinem Namen?

Dieses Thema im Forum "Das Römische Reich" wurde erstellt von BanniWho, 2. Dezember 2012.

Schlagworte:
  1. BanniWho

    BanniWho Neues Mitglied

    Weiß irgendjemand, wie der römische Grenzwall Limes zu seinem Namen gekommen ist? Beziehungsweise, was er bedeutet?
    Und ganz doof gefragt, hat der Grenzwert Limes in der Mathematik den gleichen Ursprung?
     
  2. Wilfried

    Wilfried Aktives Mitglied

    naja, nicht nur den gleichen Ursprung, sondern sogar die gleiche Bedeutung
    lateinisch Limes deutsch Grenze
     
  3. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Englisch/deutsch limit/Limit über frz. limite (vgl. auch span./port. limite) kommt ebenfalls daher.
     
  4. Muspilli

    Muspilli Aktives Mitglied

    Egon Schallmayer schreibt: "Bei den römischen Landvermessern Frontinus oder Hyginus bezeichnet limes in der Landwirtschaft den Grenzweg zwischen zwei Grundstücken." Ansonsten bezeichnete das Wort (limit) zunächst einen Weg, der etwas durchquert, im Sinne von Schneise, und in dieser militärischen Bedeutung noch im 1. Jh. n. Ztr.... Lies einfach noch genauer bei Schallmayer selbst nach: "Der Limes". Beckverlag, Kp. I
     

Diese Seite empfehlen