X-Ray und Papyri von Herculaneum

Dieses Thema im Forum "Historische Hilfswissenschaften mit Genealogie" wurde erstellt von tela, 20. Januar 2015.

  1. tela

    tela Aktives Mitglied

    Offenbar scheint es eine neue Methode zu geben den verkohlten Papyrusüberresten aus Herkulaneum Informationen zu entlocken.

    Mal schauen, was da in nächster Zukunft noch so zu erwarten ist. Es bleibt spannend!

    Spezielle Röntgentechnik kann verkohlte Papyrusrollen entziffern
     
    1 Person gefällt das.
  2. schwedenmann

    schwedenmann Aktives Mitglied

    1 Person gefällt das.
  3. beetle

    beetle Aktives Mitglied

    wie hier von Tela schon geschrieben ;)
     
  4. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Themen zusammengefasst! Grund folgt nach:

    Die Tagung der US-Chemiker-Gesellschaft dieser Woche brachte einige neue Informationen. Danach wurden in einer Präsentation schichtweise Röntgenuntersuchungen vorgestellt, die die Entstehung und Komposition der Wandmalereien betreffen und bisherige Vermutungen dazu wohl auch bestätigt haben sollen.

    Presse:
    Remarkable artistry hidden in ancient Roman painting revealed

    Die Tagungsberichte sind nur für Mitglieder einsehbar.
    Washington, DC - Fall 2017 - American Chemical Society
    Vermutlich folgt wohl eine Publikation im Nachgang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2017
    Carolus gefällt das.

Diese Seite empfehlen