Zur Lage von Gesonia bei Florus

Dieses Thema im Forum "Das Römische Reich" wurde erstellt von Ogrim, 4. Juli 2014.

  1. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    Die These, dass das römische Mainz Caesoriacum geheißen hat, erscheint mir auch unwahrscheinlich. Der Name Kästrich wird doch von castrum abgeleitet. Kästrich – Wikipedia

    Allerdings könnte ein lateinisches Caesoriacum auch noch in der Spätantike/Frähmittelalter noch als "Kaesoriaco" (mit der getrennten Aussprache von a und e) gesprochen worden sein.

    Ich vermute mit Nexus ist die getrennte Aussprache der Vokale a und e gemeint. So wie das Wort Aerosol nicht als [ɛroˈzoːl bzw. Äroosool, sondern als [aeroˈzoːl] bzw. Aa-ee-roo-sool ausgesprochen wird.

    (Bei Bedarf sollte die Diskussion um die Aussprache entweder deutsch "Kaiser" = lateinisch "Augustus" oder C - Z oder K ? fortgesetzt werden.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2020
  2. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    Nein!
    Bereits in den Inschriften von Pompeii finden wir die Schreibweisen LETUS und TABULE statt LAETUS und TABULAE.
    Phonologie des Lateinischen
     
    flavius-sterius und Carolus gefällt das.

Diese Seite empfehlen