Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 23.03.2017, 11:02   #81
Mitglied
 
Mitgliederbild von Sepiola
 
Registriert seit: 01.2013
Beiträge: 4.336
Sepiola ist einfach richtig nettSepiola ist einfach richtig nettSepiola ist einfach richtig nett
Zitat:
Caro91 Beitrag anzeigen
An einer Stelle bin ich nämlich gänzlich anderer Meinung als Du: Herodes wird durch diese Geschichte keinesfalls entlastet oder in günstigem Licht dargestellt. Er erscheint vielmehr als ein Mann, der seinem Amt nicht gewachsen ist, sondern von seinen Launen und Begierden getrieben wird und sich leicht manipulieren lässt.
Um das noch zu ergänzen: Der sich von Herodias manipulieren lässt.
Dass Herodes unter dem Einfluss der Herodias handelte, bringt auch Josephus zur Sprache, wenn auch nicht im Zusammenhang mit dem Täufer. Nach dem Bericht über Sturz und Verbannung des Herodes merkt er an, das sei Gottes Strafe dafür gewesen, dass er dem Geschwätz seiner Frau nachgegeben habe.
__________________
"Nun ja! denkt sich der Jägersmann. Jetzt zieh' ich meine Handschuh an!" (W. Busch)
Sepiola ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[dringend Hilfe] Die Rolle des Adels dita Das Deutsche Kaiserreich 1 19.03.2009 14:28
Rolle der Frau im 17. Jahrhundert Julia1986 Absolutismus und Aufklärung (1648-1789) 1 20.02.2009 14:37
Rolle der Türkei vor / nach 1. WK Gast_Osman Das Osmanische Reich 2 02.08.2007 17:42
Die Rolle des Mannes im alten Rom Backup Das Römische Reich 0 20.03.2004 07:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:16 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de