Aufklärung - ihr eigenes Opfer?

Dieses Thema im Forum "Absolutismus und Aufklärung (1648-1789)" wurde erstellt von MeisterMatze, 13. Mai 2008.

  1. MeisterMatze

    MeisterMatze Neues Mitglied

    Also, wen es interessiert, ich habe in der GFS 12 Punkte bekommen. Bin ein kleinwenig Enttäuscht. Rein vom Vortrag und Auftreten sei es eine "Eins" gewesen, allerdings hätte ich den Aspekt, dass die Aufklärung alle Rahmen gesprengt hat und die Menschen deshalb ziellos geworden wären, vollständig übergangen. Mein Fazit wurde gelobt.

    Naja, 13 wäre mir lieber gewesen, aber danke für eure Hilfe!
     
  2. Balduin

    Balduin Gesperrt

    Dass die Menschen ziellos geworden wären, mhm, darüber kann man doch streiten - es gab klare Grundsätze der Aufklärung, natürlich konnte daraus Nihilismus werden, aber 12 Punkte ist ja noch ordentlich.
    Ich hab erst vor 2 Tagen in meinem Deutschbuch (oho ich habe das Buch angerührt) einen kritischen Aufsatz über die Gefahren der Aufklärung gelesen, von 1950, dabei verarbeitete der Autor Kant und seine Theorien und führte eigene Aspekte aus - Trotz allem Glückwunsch
     

Diese Seite empfehlen