Frauen als NS-Täterinnen

Dieses Thema im Forum "Das Dritte Reich" wurde erstellt von ursi, 21. Oktober 2010.

  1. Lesezeichen

    Lesezeichen Neues Mitglied

    KZ Wärterinnen

    Ein kaum thematisiertes Thema des Dritten Reichs sind Frauen in Positionen in denen sie Macht hatten.
    Eva Braun, Magda Goebbels und Leni Riefenstahl kennt jeder, aber wer hat schon mal was von KZ Wärterinnen gehört?
    Ich habe mal Google angeworfen und dabei Einiges gefunden.

    KZ Wärterinnen

    Irma Grese ? Wikipedia
    gehängt

    Elfriede Rinkel ? Wikipedia
    Hier gibt es offenbar bis heute kein Urteil - wahrscheinlich lebt sie garnicht mehr.

    Maria Mandl ? Wikipedia
    gehängt

    Elisabeth Volkenrath ? Wikipedia
    gehängt

    Johanna Bormann ? Wikipedia
    gehängt

    Hertha Bothe ? Wikipedia
    Wurde am 17. November 1945 schuldig gesprochen und zu zehn Jahren Haftstrafe verurteilt, am 21. Dezember 1951 vorzeitig entlassen.

    Hertha Ehlert ? Wikipedia
    Am 17. November 1945 zu 15 Jahren Haftstrafe verurteilt, am 7. Mai 1953 vorzeitig entlassen.
    Kam am 8. Mai 1953 kurzzeitig in eine Rehabilitationseinrichtung.
    Bekam später von der BRD Heimkehrerentschädigung.

    Elisabeth Becker ? Wikipedia
    gehängt

    Gerda Steinhoff ? Wikipedia
    gehängt

    Wanda Klaff ? Wikipedia
    hingerichtet

    Jenny Wanda Barkmann ? Wikipedia
    gehängt


    SS-Gefolge ? Wikipedia
    Über die sogenannten "SS Helferinnen"

    Nationalsozialismus: KZ-Aufseherinnen und ihre Lust an der Gewalt - Nachrichten Kultur - WELT ONLINE
     
  2. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Dein Beitrag wurde diesem Thema angehängt. Wie du siehst gibt es bereits eine Diskussion über NS-Täterinnen.

    Wie du an dieser Diskussion erkennen kannst, haben wir durchaus schon davon gehört.

    Dann solltest du, wenn du weiter zu diesen Thema Beiträge verfassen willst unbedingt dies hier durchlesen:

    http://www.geschichtsforum.de/f8/schreibrechte-neuzeit-9706/
     

Diese Seite empfehlen