Referatumfrage

Dieses Thema im Forum "Sonstiges in der Neuzeit" wurde erstellt von hamale91, 25. November 2006.

  1. hamale91

    hamale91 Neues Mitglied

    Ich mache für mein GL-Referat eine Umfrage und bitte euch wenn ihr lust habt diese Fragen mit ja oder nein zu beantworten:

    1) Habt ihr schoneinmal etwas vom Koreakrieg gehört?
    2) Wisst ihr was der Koreakrieg war?
    3) Habt ihr den Koreakrieg in der Schule schonmal besprochen?
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Richtet sich die Frage nur an Personen die aktuell Schüler sind, oder auch an solche, die mal Schüler waren?
    Ich beantworte mal :

    1.) Ja.
    2.) Ja.
    3.) Weiß nicht. War im Geschichtsbuch aber enthalten.

    Ende der Schullaufbahn: 1997. Bundesland: NRW.

    (Wenn Deine Statistik für das Referat aussagekräftig sein soll, sind solche Daten nicht ganz unwichtig. Und noch ein organisatorisches Problem: in einem Geschichtsforum wirst Du vermehrt an der Geschichte Interessierte, wenn nicht beruflich Involvierte finden, bildest also eher nicht den durchschnittlichen historischen Wissensstand ab. Auch das gilt es zu berücksichtigen.)
     
  3. Cunctator

    Cunctator Mitglied

    Der Koreakrieg fand zu Beginn der 50er-Jahre statt. Die Gegner waren Nord- und Südkorea, aber es waren auch die Grossmächte des Kalten Krieges involviert.

    China stand noch mit der Sowjetunion auf der Seite des kommunistischen Nordens. Die beiden Mächte hatten sich noch nicht entzweit. Auf der Seite des Südens kämpften die USA und einige Verbündete. Die UNO war damals meines Wissens auch auf der Seite des Südens. Wie der Westen damals in der UNO an der Blockade der SU vorbeikam, weiss ich allerdings nicht.

    Angegriffen hat vermutlich der Norden, aber das ist in der Wissenschaft umstritten.

    Der Kriegsverlauf war schwankend. Der Süden machte anfangs grosse Geländegewinne und stand schon kurz vor dem Sieg, als China mit sog. "Freiwilligen" voll in die Kämpfe eingriff und die Front wieder weit nach Süden verschob. Als die USA dann noch intensiver eingriffen, befand man sich territorial schliesslich fast wieder in der Ausgangslage. Offiziell ist der Krieg aber bis jetzt noch nicht beendet. Die Lage ist immer noch sehr angespannt, die Grenze eine Militärgrenze.
     
  4. Cunctator

    Cunctator Mitglied

    1. Ja.
    2. Ja.
    3. Ja.
     
  5. hyokkose

    hyokkose Gast

    Die Sowjetunion gehörte allerdings nicht zu den kriegführenden Parteien.

    Die Sowjetunion boykottierte damals die Sitzungen des Sicherheitsrates. Deswegen konnte sie auch kein Veto einlegen.
     
  6. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    1. Ja

    2. Ja

    3. Nein
     
  7. Josh

    Josh Neues Mitglied

    1. Ja
    2. Ja
    3. Nein

    Bin aktuell noch Schüler, vom unterrichtlichen Zeitpunkt hätte das Thema aber schon angeschnitten werden müssen/können.
     
  8. Wale

    Wale Neues Mitglied

    Ja, ja, ja

    Wale
     
  9. Witege

    Witege Aktives Mitglied

    Ja, ja, nein.
     
  10. Barbarossa

    Barbarossa Neues Mitglied

    1.) Ja
    2.) Ja
    3.) Ja, in der POS der "DDR", ist also schon länger her, aber ich erinnere mich
     
  11. Themistokles

    Themistokles Aktives Mitglied

    Ja
    Nein
    Ja (aber im Geounterricht)

    Was sollte man denn zum Koreakrieg wissen um die 2. Frage mit Ja beantworten zu dürfen? Wenn Systemstreit um Land in der 2. Hälfte des 20. Jhd ausreicht, dann kannst du nämlich bei mir alles mit Ja beantworten.
     
  12. Gaius Marius

    Gaius Marius Neues Mitglied

    1. Ja
    2. Ja
    3. Ja

    P.S.: Dir ist aber klar, dass die Umfrage nicht repräsentativ ist. Dafür müsstest du so viele Leute wie möglich befragen, mindestens ein paar hundert. Zudem ist es, wie schon richtig vermerkt, in einem Geschichtsforum ziemlich wahrscheinlich Leute zu finden, die dir die 1. beiden Fragen mit ja beantworten können.
    Außerdem müsstest du eigentlich Menschen verschiedener Altersgruppen, sozialer Schichten, Schulausbildung, Berufes, etc. befragen. Aber da die Umfrage nur für ein Referat ist, ist das oben nicht so wichtig. Du könntest aber auch ein paar Schüler deiner Schule die Umfrage machen lassen, dann kannst du zum Beispiel nach Klassenstufen unterscheiden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2006
  13. Anmie

    Anmie Neues Mitglied

    Da bin ich ja doch beruhigt, dass ich nicht die einzige bin, bei der der Koreakrieg nicht im Unterricht durchgenommen worden ist ...;) (Allerdings ist an meiner Schule auch so gut wie alles andere nicht durchgenommen worden ... aber lassen wir das lieber :S )

    Ansonsten:
    1. ja
    2. ich hoffe doch
    3. nein

    Viele Sonntagsgrüße.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2006
  14. Ashigaru

    Ashigaru Premiummitglied

    1. Ja
    2. Ja
    3. Nein, soweit ich mich richtig erinnere, haben wir bei allen Geschichtslehrern nur die deutsche Geschichte im Unterricht durchgenommen.
     
  15. Martas

    Martas Aktives Mitglied

    1. Ja
    2. Ja
    3. Leider nein

    Mich den hiervor geäußerten Zweifeln zur Repräsentativität dieser Umfrage anschließend und anmerkend, dass der vorgesehene Lehrplan für den Koreakrieg durch die meist nicht mögliche Einhaltung des Lehrplans nie erteilt werden kann.
    Zumindestens heutzutage.
     
  16. Taiger11

    Taiger11 Gast

    1.) Ja
    2.) Ja
    3.) Nein, weil wir noch net über den 2. WK raus sind, aber ich glaube wir lassen es eh aus! In unserem Buch steht nix davon.
     
  17. Treibsand

    Treibsand Neues Mitglied

    1.Ja
    2.Ja
    3.Nein

    Bei Korea fällt mir ein , das sich erstmals Strahlflugzeuge im Luftkampf
    begegneten - MiG 15 // F- 86 .

    Es ist sowieso schwer nachvollziehbar.
    Unmittelbar nach der langen und furchtbaren Besetzung durch die Japaner
    führen die Koreaner einen Bürgerkrieg . teilen das Land.
    Kurz darauf beginnen sie einen neuen Krieg gegeneinander.
    Er endet erst, nachdem die Grossmächte sich über die UNO verständigten.
     
  18. hyokkose

    hyokkose Gast

    1945 führten die Koreaner keinen Bürgerkrieg, sondern ihr Land wurde militärisch besetzt. Im Norden durch die Sowjetunion, im Süden durch die USA.

    Nachdem 1948 die beiden Besatzungsmächte ein jeweils ihnen genehmes Regime installiert und ihre Truppen abgezogen hatten, begann 1950 der Bürgerkrieg, in den UNO-Truppen (zum großen Teil US-Einheiten) auf südkoreanischer und rotchinesische Truppen auf nordkoreanischer Seite intervenierten.
     
  19. Riley

    Riley Gast

    1.) ja
    2.) ja
    3.) ja
     
  20. kwschaefer

    kwschaefer Aktives Mitglied

    1. Ja
    2. Ja
    3. Ja
     

Diese Seite empfehlen