Treffen 2015

Dieses Thema im Forum "Treffen" wurde erstellt von Köbis17, 30. Dezember 2014.

  1. Köbis17

    Köbis17 Gesperrt

    Hallo Zusammen,

    bei der Internetrecherche nach einem dt. Feldgeschütz mit Kaliber >15cm bin ich auf Bilder noch aktueller Selbstfahrlafetten gestoßen.

    Und dann habe ich einen Gedankenblitz für einen Treffpunkt (für eine längere Planung, gell El Q) eines GF Treffens 2015 gehabt.
    Wie wäre es mal, da ja doch das Militär-historische Interesse auch der Neuzeit immer groß ist, für das Technikmuseum in Sinsheim oder Speyer (da wäre auch noch der Dom ...:pfeif:) oder zu unseren französischen Nachbarn mit den Überresten der Maginotlinie ... ?

    http://www.technik-museum.de/
    www.festungswelt.de - Die Maginot Linie - Frankreich
     
  2. dekumatland

    dekumatland Aktives Mitglied

    kennst du das 11. Gebot?
    wecke keine Festungsfreaks, sonst bleibt dir das Paradies versagt!
    :D:D:D

    ...in Ulm könnte man fortifikatorisch ... auch kulinarisch ...
    ...oder in Köln...

    ok, ich hör schon auf
     
  3. Köbis17

    Köbis17 Gesperrt

    Oder mit Goethes Worten: ... die ich rief, die Geister ... :devil:
     
  4. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    Speyer wäre sicherlich ein guter Treffpunkt-
    Für Festungsfreaks ist Landau in der Nähe,für Schlossfreaks Heidelberg,Mannheim,Schwetzingen, Für Romaikfreaks neben Speyer Worms und .Kloster Lorsch und für Burgenfraeksh die Weinstrasse oder die Bergstrasse
     
  5. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    Und was ich vergass hinzuzufügen- in Speyer gibt´s ne gute Hausbrauerei ,die Weinbaugebiete Pfalz und Bergstrasse liegen vor der Haustür und die Pfälzer Küche ist nicht die schlechteste- :D

    Aber wenn wir schon dabei sind- Die bisherigen Forentreffen fanden statt in:
    2005 Berlin
    2006 Wien
    2007 Zürich
    2008 Regensburg
    2009 Dresden/Köln
    2010 Strassbourg
    2011 Mainz
    2012 Berlin
    2013 Trier
    2014 Leipzig

    Also macht mal weitere Vorschläge. wo man dieses Jahr das rituelle Treffen abhalten könnte.
     
  6. salvus

    salvus Aktives Mitglied

    Bielefeld:rofl:

    Oder vieleicht Bramsche? Ein nettes Örtchen mit netten Kneipen ganz in der Nähe eines Römerschlachtfeldes, wo in diesem Jahr eine Sonderausstellung hinsichtlich des "Superstars Germanicus" zu sehen ist.

    Oder dann doch lieber Osnabrück? Ist ja auch ganz in der Nähe.

    http://www.kalkriese-varusschlacht....sstellungen/vorschau-sonderausstellungen.html

    Oder doch lieber Bielefeld?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2015
  7. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    :rofl: den Kommentar verkneif ich mir dieses Jahr :devil:
     
  8. salvus

    salvus Aktives Mitglied

    Ich weiß welchen Kommentar du meinst.

    Danke für das verkneifen!:winke:
     
  9. YoungArkas

    YoungArkas Neues Mitglied

    Karlsruhe, geplante Residenzstadt des Absolutismus und seit 1950 zentral für die Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Demokratie, sodass der Gang nach Karlsruhe zum Sprichwort wurde.
     
  10. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    die drei Karlsruher Sehenswürdigkeiten h(Schloß,Pyramide.Landesmuseum) und die paar Weinbrennerbauten hat man in zwei Stunden durch. Allerdings liegt Rastatt gleich nebenan und Speyer ,Germersheim und Bruchsal um die Ecke
     
  11. Xander

    Xander Aktives Mitglied

    Moin moin

    Ich wäre happy, wenn man das Treffen mal nicht im Oktober durchführen könnte!
    Im Oktober sind gleich vier wichtige Geburtstage und es ist selten ein Wochende frei für ein Treffen! :weinen:
     
  12. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    Dann mach mal Alternativterminvorschläge...:winken:
     
  13. Xander

    Xander Aktives Mitglied

    Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, November, Dezember! :still:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2015
  14. Brissotin

    Brissotin Aktives Mitglied

    Och, die Große Landesausstellung fetzt bestimmt.

    Aber da gehe ich eh hin.

    Wer Gemälde mag, sollte auch in die Gemäldesammlung unweit des Schlosses reinschauen (auch ein Ableger der Gr. Landesausst.).
     
  15. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    ich hätte da noch Marburg.Bonn ,Würzburg, Bamberg als Vorschläge
     
  16. flavius-sterius

    flavius-sterius Aktives Mitglied

    Karlsruhe ist eine Planstadt. Der Grundstein wurde im Juni 1715 gelegt. Daher feiert die Stadt dieses Jahr 300-jähriges Jubiläum. Das Problem ist nur, dass der U-Bahn-Bau nicht so ganz wie geplant fertig wird. Statt der geplanten baustellenfreien Innenstadt wird man - pragmatisch - die U-Bahn-Baustellen in den Stadtgeburtstag mit einbeziehen. Die Pyramide ist dann als Geschenk verpackt - mit Stahlträgern, Planen und Brettern.

    Jedoch wurde die Residenz vom nahe gelegenen Durlach nach Karlsruhe verlegt. Nachdem der Hofstaat ein paar Kilometer nach Westen gezogen war, wurde im Durlacher Stadtkern nicht mehr viel gebaut. Erst im späten 19. Jahrhundert ist wieder eine größere Bautätigkeit festzustellen. Im Pfälzischen Erbfolgekrieg wurde Durlach - bis auf eine einstellige Zahl an Gebäuden - vollkommen niedergebrannt. Als Modellstadt wurde der Ort dann um 1700 wieder aufgebaut. Daher kann man in Durlach noch einen weitgehend intakten Ortskern aus der Barockzeit finden. Besucher führe ich immer gerne nach Durlach.
     
  17. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    :rofl::yes:
     
  18. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    steht da eigentlich immer noch der Schirm vom Hofrat Hemberger drin in der Pyramide?
     
  19. Biturigos

    Biturigos Aktives Mitglied

    Was ist eigentlich das Ziel eines Treffens? Sehen, wer hinter dem Avatar steckt? Diskussionen? Zusammen was unternehmen?
     
  20. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    Genau das und in der Reihenfolge und lecker essen und trinken natürlich.:D
     

Diese Seite empfehlen