Verschiedene Ansätze in der Aufklärung

Dieses Thema im Forum "Absolutismus und Aufklärung (1648-1789)" wurde erstellt von panda, 24. Juli 2008.

  1. panda

    panda Neues Mitglied

    Guten Tag,
    Ich bin gerade dabei in meinen Ferien die 11. Klasse Deutsch nachzuholen, nicht dass ich sie verpasst hätte, aber ich will ein sehr gutes Abitur schreiben und wiederhole während der Ferien alle Themen aller Fächer nochmal.

    Zum Thema denn: Ich beschäftige mich gerade mit der Aufklärung und habe eine Frage die ich bisher nur ungenügend gelöst habe:
    Wie lauteten die verschiedenen Ansätze der Philosophen im Zeitalter der Aufklärung und wem sind zu zuordnen? Wäre nett, wenn ihr euch in der Antwort auf die bekannteren Philosophen beschränken könntet. (Descartes, Locke, Voltaire, Montesquieu, Rousseau, Lessing und noch paar) :)

    ps. Wenn ich es so ausführlich in der Schule gehabt hätte, müsste ich hier nicht fragen....
     
  2. floxx78

    floxx78 Aktives Mitglied


    Dazu gab´s hier schon einige Themen und Beiträge. Einfach mal die Suchfunktion benutzen. Daneben empfiehlt sich google oder aber auch ein gutes Buch. Zum Einstieg: Johannes Hirschberger, Geschichte der Philosophie oder Hans Joachim Störig, Kleine Weltgeschichte der Philosophie.

    Oder du versuchst es hier:

    Peter Möller - Die Aufklärung
    Zeitalter der Aufklärung ? Wikipedia
     
  3. deSilva

    deSilva Neues Mitglied

    ... und vergiss nicht: "sapere aude!"
     
  4. panda

    panda Neues Mitglied

    Super habt mir echt toll geholfen.
    Google ist mir überhaupt nicht bekannt & wikipedia kannte ich bisher auch noch nicht......
     
  5. balticbirdy

    balticbirdy Ehemaliges Mitglied

    Sowas gibt es tatsächlich noch bei Elftklässlern...? :confused:
     
  6. deSilva

    deSilva Neues Mitglied

    Da muss man also doch noch nicht alle Hoffnung in unsere Jugend verlieren! Vielleicht liest er sogar Bücher...
     
  7. Themistokles

    Themistokles Aktives Mitglied

    Oder vielleicht mag er keine Ironie auf seine Kosten und wird dann stinkig.

    @Panda
    Hilft Dir vielleicht der Literaturtipp? Wenn Dir Wikipedia bekannt ist, dann hast Du sicherlich auch die dortigen Literaturverweise bemerkt oder die Artikel zu den unter "Aufklärung" erwähnten Persönlichkeiten aufgerufen um dich so zu informieren. Wenn Du erstmal die wichtigsten Namen hast, dann lassen sich die Ansätze doch bestimmt recht leicht finden. Leichter als andersherum.
     
  8. deSilva

    deSilva Neues Mitglied

  9. panda

    panda Neues Mitglied

    Vielleicht hätte ich unter meinen Post "/ironie off" schreiben sollen.

    Projekt Gutenberg kannte ich noch gar nicht, scheint ne super Seite zu sein. Danke :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2008

Diese Seite empfehlen