Wer zähmte die wilden Tiere für den Circus?

Dieses Thema im Forum "Das Römische Reich" wurde erstellt von Gast, 28. September 2009.

Schlagworte:
  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo ich wollte mal wissen gab es in Rom, einen Spezialisten der die wilden Tiere zämte, damit sie Kunstücke vollführen konnten und wie war die Berufsbezeichnung auf latein.?

    Danke im Vorraus!
     
  2. timotheus

    timotheus Aktives Mitglied

    Zwar kann ich Deine Frage nach der Berufsbezeichnung nicht beantworten, aber zur zitierten Formulierung eine Anmerkung: Das "Kunststücke vollführen" erscheint mE in diesem Zusammenhang stark verharmlosend.
    Schau dazu einmal auf folgende Überblicke:
    Tierhetzen im Römischen Reich ? Wikipedia
    Damnatio ad bestias ? Wikipedia
     
  3. Scorpio

    Scorpio Aktives Mitglied

    Es gab nicht nur einen Spezialisten, sondern unzählige Tiertrainer an den Fang- und Lagerstationen wie auch in den Vivarien in der Stadt und in Italien, wo wilde Tiere bis zu ihrem Auftritt gehalten wurden.

    @Timo, anläßlich von Spielen traten neben den venatores durchaus auch Dompteure auf, die unblutige Darbietungen mit Raubtieren vorführten. Es haben sich davon sogar bildliche Abbildungen erhalten.
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen