Antigonidendynastie

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von Sephi, 13. April 2005.

  1. Wulfnoth

    Wulfnoth Gast

    Ich würde jetzt spontan eine Dynastie sagen. So wie die Seleukiden, Ptolomäer oder meinetwegen auch die Ottonen im HRR.
     
  2. Sephi

    Sephi Neues Mitglied

    Dynastie ist klar, ich suche eher nach der Erklärung ;) Also nur die direkte Gefolgschaft eines Herrschers!?
     
  3. hyokkose

    hyokkose Gast

    Zur Dynastie zählen Familienangehörige, die Gefolgschaft als solche gehört nicht dazu.

    Wofür brauchst Du denn eine Erklärung? Was ist noch unklar?
     
  4. Sephi

    Sephi Neues Mitglied

    OK, das definiert zumindest den Begriff, vielen Dank.
    Mir war das soweit auch bewußt...nur ist in der Literatur die Rede davon das Seleukos, nachdem er 311 nach Babylonien zurückkehrte, die verbliebenen "Antigoniden", in diesem Zusammenhang war die Rede von Anhängern Antigonos bzw. ehemalige Angehörige von Seleukos Armee die nach dessen Flucht übergelaufen sind, "beseitigte". Deswegen mein Gedanken das unter "Antigoniden" auch die Anhänger Antigonos fallen, auch wenn der Name sich ja direkt von Antigonos herleitet.
     
  5. hyokkose

    hyokkose Gast

    Und mir ist jetzt Dein Problem klar.

    Eventuell ist die Stelle unscharf formuliert, und es wird nicht zwischen "Antigoniden" und "Anhängern der Antigoniden" bzw. "Heer der Antigoniden" unterschieden.
     
  6. Wulfnoth

    Wulfnoth Gast

    Eventuell hat man es zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht mit einer Dynastie zu tun. Bei keinem der Diadochenstaaten, und mit dieser Umschreibung werden zu diesem Zeitpunkt die jeweiligen Anhänger gemeint.
     
  7. Sephi

    Sephi Neues Mitglied

    Ich würde schon sagen das man zu diesem Zeitpunkt von einer Dynastie (sowohl Familie als auch beträchtliche militärische und finanzielle Macht war vorhanden) reden kann (ca. 310 v. Chr.). Es sei denn man bezieht Dynastie nur auf den Königstitel, den hat Antigonos bekanntlich erst 306 v. Chr. angenommen. Aber das ist ja der Punkt in dem ich mir nicht sicher bin. ;)
     
  8. Wulfnoth

    Wulfnoth Gast

    Ich bin nun wirklich kein Fachmann auf dem Gebiet allerdings kann man meiner Meinung nach Dynastie nicht nur auf den Besitz eines Königstitels zurükführen, da man auch bei den Fuggern von einer Handelsdynastie spricht.

    Allerdings würde ich erst von einer Dynastie ab der zweiten Generation sprechen.
     
  9. Sephi

    Sephi Neues Mitglied

    Ich habe nochmal mit meiner Prof. darüber gerdet - sie datiert den Beginn der Dynastie genau auf 306 v. Chr.
    Wie dem auch sei - da das Seminar Hauptthema eigentlich "Ptolemäus" ist suche ich noch irgendwie einen Anknüpfungspunkt. Was haltet ihr davon - "Ptolemäus als Nachahmer von Antigonos". Starke Überschneidungen in der Griechenland Politik, der Hang zur eigenen Herrschaft bzw. unabhängigen Satrapie, Königstitel als Reaktion auf Antigonos eigene Krönung!?
     
  10. Joinville

    Joinville Aktives Mitglied

    Ist irgendwie auch eine einfache Logik für einen Prof. Denn Beginn einer Dynastie mit der Annahme eines Königstitels zu verbinden.
    Der Beginn der seleukidischen Zeitrechnung wird mit dem Wiedereinzug des Seleukos in Babylon 312 v.C. angesetzt. Sieben Jahre bevor er den Königstitel annahm.

    Hmm, ich würde nicht sagen das Ptolemaios die Politik des Antigonos nachahmte.
    Als sich Antigonos 306 zum König erhob, beanspruchte er die Nachfolgerschaft im gesamten Alexanderreich. Diesen Anspruch versuchte er auch durch zusetzen, was ihm in Asien zwischen 316 und 308 auch gelang. Ptolemaios hingegen konzentrierte seine Herrschaftsanstrengungen, sowohl vor als auch nach der Annahme des Königstitels, in erster Linie auf Ägypten und Griechenland und nach 301 auf Syrien.
     
  11. Sephi

    Sephi Neues Mitglied

    Mittlerweile studiere ich nicht mal mehr Geschichte. =)=)
     
  12. Joinville

    Joinville Aktives Mitglied

    Aber wenigstens schleichst du dich noch im GF rum. :yes:
     
  13. Sephi

    Sephi Neues Mitglied

    Um Gottes Willen. ;) Habe nur eine E-Mail Benachrichtigung bekommen. :yes:
     

Diese Seite empfehlen