"Fehler" zur Lösung der sozialen Frage

Dieses Thema im Forum "Die Industrielle Revolution" wurde erstellt von SackZement, 27. Dezember 2009.

  1. dekumatland

    dekumatland Aktives Mitglied

    :winke: fairerweise solltest du, damit keine Missverständnisse entstehen, hinzufügen, dass das Zitat weder Erzählerkommentar noch gar ein Kommentar des Autors ist, sondern Personenrede :winke: ...es ist nicht der Fjodor Michailowitsch, der dort Raffael nicht schnallt

    ...übrigens später im Roman, auf dem denkwürdigen Subskriptions-Fest für die Gouvernanten, wird die Romanfigur Stepan Werchowenski eine flammende Rede darüber halten, dass die Menschheit mehr von Raffaels Madonna als von einem Eimer petroleum hat :winke::winke:
     
    1 Person gefällt das.
  2. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    :autsch: Wie kann ich das nur wieder gut machen, obwohl, vor dem Zitat hatte ich vorsorglich zwei Smileys angebracht.

    :grübel: Mein Vorschlag...
    Zum Bergfest meiner Reihe nehme ich nicht den, den ich im Auge hatte.
    Ich nehme den, auf dessen Grabstein ich die Ehre hatte im Osten vor ein paar Jahren zu stehen, sozusagen als Beitrag zur D.R.F.

    Versprechen kann ich, diese Geschichte ist interessant.
     

Diese Seite empfehlen