Forentreffen 2013-wo soll es denn hingehen

Dieses Thema im Forum "Treffen" wurde erstellt von zaphodB., 13. Februar 2013.

  1. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    Nun,die Entfernung vonTrier nach Hamburg,Berlin ,Dresden,Regensburg ,München und Zürich ist in etwa gleich weit , von Konz oder Schweich aus ist man natürlich näher dran :schlau: :D im übrigen liegt die Flughäfen Luxembourg und Frankfurt-Hahn gleich um die Ecke , Bahnverbindungen gibt es nach Köln,Koblenz und Saarbrücken und Strassen , sogar beleuchtete haben die dort auch schon seit der Römerzeit:cool:

    Würzburg oder Bamberg wären natürlich klasse und gegen Erfurt hätt ich auch nix einzuwenden- auch nict gegen eine der mitteloberhessischen Städte (Limburg,Marburg,Wetzlar)
     
  2. Rurik

    Rurik Aktives Mitglied

    Kalkriese fände ich toll. Und ich nehme auch meinen ... mit.
    Was mich immer ein wenig abschreckt, sind die bedeutungsschwangeren Museumsbesuche. Kultur, Wagner, Sprache, radebrechen... gegen die Laterne laufen.
    Kann man sich nicht einfach treffen und beieinander sein?
    Nähe Kalkriese fände ich toll. Pubertär konträr... oder so.

    Nein, ganz im Ernst. Osnabrück oder so fände ich ok.
     
  3. Hotte143114

    Hotte143114 Aktives Mitglied

    Erfurt...selbst der Papst fand diese Stadt schon besuchswürdig :yes:
     
  4. dekumatland

    dekumatland Aktives Mitglied

    welcher? der, der grad das Handtuch wirft?

    aber hm... Erfurt... Zitadelle Petersberg... Bundesfestung... könnte reizvoll sein :):):)
     
  5. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    "Osnabrück ist eine schöne Stadt.Sie liegt in einer Gegend.Viele Häuser zieren das Weichbild" (Insterburg&Co 1976)
    Bis ins schöne Münster bin ich mal gekommen,in Osnabrück ,in das bekanntlich ein Zug fährt ,noch nie

    Erfurt kenn ich,hat eine schön renovierte Altstadt ,einen gotischen Dom , die Krämerbrücke und vieles mehr ,was sehenswert ist. Und direkt am Bahnhof hat es den besten Bratwurststand ever ;D

    Von bedeutungsschwangeren Museumsbesuchen war zumindest bei den beiden Treffen,die ich mitgemacht habe nie die Rede-eher von lockerem Stadtangucken in Tateinheit mit bedeutungsschwangeren Restaurant- und Kneipenbesuchen :D :D.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2013
  6. buschhons

    buschhons Aktives Mitglied

    Das Zitat ist saugut.=)
     
  7. dekumatland

    dekumatland Aktives Mitglied

    falls du noch eins magst:
    :D:D (ok, Göttingen stand nicht zur Debatte, aber das Heinezitat ist herrlich)
     
  8. buschhons

    buschhons Aktives Mitglied

    Das ist es in der Tat.=) Heine wusste offenbar die richtigen Prioritäten zu setzen.
     
  9. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Osnabrück ist sicher eine gute Wahl!
    Das wäre für mich auch nicht weit, gerade mal 46 km.
    Dürfen daran auch Neue ggf. teilnehmen?

    Erfurt ist natürlich auch eine gute Wahl. Da hätte ich es noch näher.
    Aber Erfurt ist nicht ganz ungefährlich :) ...

    Beim Bratwurstessen am Bahnhof (siehe Beitrag Nr. 25) sollte man schon aufpassen, dass man keinen Zugucker hat. Könnte ja sein > Er < ist gerade am Fenster.

    Erfurt Bahnhofsvorplatz.jpg

    Und im Christoffel (eine der ältesten Gaststätten von Erfurt) sollte man seine Verzehrrechnung, übrigens nur in Taler begleichbar, bezahlen.

    Speisekarte Christoffel.jpg Christoffel.jpg
     
  10. Xander

    Xander Aktives Mitglied

    Na klar, nur müssen die einen Mindestabstand zur "Hauptgruppe" halten, sowie mit einer auffälligen Weste gekennzeichnet sein! :D

    Wie kommst du darauf, dass neue Mitglieder nicht mit dürfen???

    Edit: Es gibt hier zwar erweiterte Schreibrechte, aber keine Besichtigungseinschränkungen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2013
  11. Hotte143114

    Hotte143114 Aktives Mitglied


    Die Weste hätte ich... :rofl:
     

    Anhänge:

  12. Xander

    Xander Aktives Mitglied

    :respekt:

    Ja klasse! Ist die noch von deinem ersten Treffen?
     
  13. Heine

    Heine Aktives Mitglied

    Kleine Korrektur: Die Blechbüchse gibt's wieder. Also, wenn du auch deswegen nach Leipzig kommen willst: Herzlich Willkommen!

    Blechbüchse (Leipzig) ? Wikipedia
     
  14. Hotte143114

    Hotte143114 Aktives Mitglied

    Ich war bisher noch bei keinem GeSchi Forentreffen...

    Aber auf dem Foto war ich unterwegs zu einem anderen Forentreff in Miltenberg am Main
     
  15. floxx78

    floxx78 Aktives Mitglied

    aus der ich gebürtig komme. Ich könnte mich also auch ein wenig um´s Begleitprogramm kümmern.

    Alle anderen Vorschläge klingen aber auch interessant. Wenn ich´s zeitlich einrichten kann, bin ich wieder dabei.
     
  16. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    Also ich fasse mal unser bisheriges Brainstorming zusammen. Folgende Vorschläge wurden gemacht:
    Aachen, Bayreuth, Bamberg, Erfurt, Eisenach, Gotha,
    Kalkriese, Limburg,Leipzig, Marburg, Münster,
    Osnabrück, Trier,Wetzlar, Würzburg

    Hab ich was vergessen oder hat noch wer ein schönes Ziel?
    Ansonsten könnte jamal wer,der sich damit auskennt, eine Umfrage/Abstimmung gerieren.
     
  17. floxx78

    floxx78 Aktives Mitglied

    Mal ein verwegener Vorschlag: Warum nicht alle drei Orte? Von Osnabrück aus ist es nach Kalkriese nicht wirklich weit (20 km). Und nach Münster braucht man mit dem Zug auch nur eine knappe Stunde.

    Das wäre dann natürlich ein Programm für zwei volle Tage, aber spannend würde es sicher werden. Da ich mich in der Gegend ein wenig auskenne, könnte ich mich auch an der Organisation beteiligen.
     
  18. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    Das ist ein guter Vorschlag- vorausgesetzt wir kriegen das Transportproblem gelöst
    Ähnliches könnte man für Limburg-Weilburg-Wetzlar oder Gotha-Erfurt-Eisenach andenken
     
  19. letztergisone

    letztergisone Aktives Mitglied

  20. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Vom Oktober ist ja die Rede.
    Osnabrück mit Kalriese und ggf. Münster ist sicher kein uninteressanter Vorschlag.
    Wenn’s zwei Tage (wegen Münster) werden sollten, ich würde da keine Übernachtung benötigen.

    Was Erfurt anbelangt.
    Sicher auch kein schlechter Vorschlag.
    Wenn man in Erfurt durch die Stadt geht, tut man das immer sehr Respektvoll, weil man da in der Innenstadt nirgendwo hintreten kann, ohne den Atem des Mittelalters zu spüren :).

    Auf dem Anger, jeden Tag um 10.00 Uhr das wunderschöne Glockenspiel vom Bartholomäusturm.
    Wer Glockenfan ist, die Königin aller Glocken Deutschlands läutet aber an bestimmtem Tagen, dh. leider nur 8mal im Jahr.

    Zu Eisenach hatte ich ja schon einiges geschrieben.
    Gotha – ich weis nicht so recht, aber ich will da keinen zu Nahe treten.
    Jedenfalls, ich hielt da Weimar für geeigneter.
    Das Ganze wäre aber auch nur mit 3 Übernachtungen (zum Beispiel Hotel Linderhof) zu bewältigen.
    1. Anreisetag,
    2. Tag -> Besuch Weimar,
    3. Tag -> Besuch Erfurt und
    4. Tag -> in der Früh noch nach Eisenach (ca 3/4 Stunde Auto) und danach Heimfahrt.

    Bahn würde sicher gehen. Besser wäre natürlich PKW.
     

Diese Seite empfehlen