Speisen an den Fürstenhöfen / Absolutismus

Dieses Thema im Forum "Absolutismus und Aufklärung (1648-1789)" wurde erstellt von Gast, 11. Februar 2008.

  1. Jaqui 1994

    Jaqui 1994 Neues Mitglied

    Ich bin in der achten Klasse auf einer Hauptschule , meine Geschichtslehrerin lässt uns vieles freiwillig machen.Das wird dann aber in Mappen oder Schaukästen ausgestellt, weil die Zeit wirklich nicht reichen würde.Der Absolutismus gehört in den Lehrplan sagt sie :)
    Liebe Grüße Jaqui
     
  2. Brissotin

    Brissotin Aktives Mitglied

    Oh dann bist Du wirklich umtriebig, es hört sich gut an.:yes:

    Geht es Dir bei den Speisen eher um Versailles oder um Höfe allgemein? Zur französischen Küche habe ich nämlich nicht soviel Wissen. Hingegen ist der Tagesablauf Louis XIV recht gut dokumentiert, was auch die Tageszeiten der Mahlzeiten betrifft.
     
  3. Brissotin

    Brissotin Aktives Mitglied

  4. Jaqui 1994

    Jaqui 1994 Neues Mitglied

    Hallo Brissotin , vielen Dankfür die tollen Hinweise.Meine Mutter hat vorhin übrigens den Film Vatel bestellt den TG Darmstadt empfohlen hat , und die Auster im Mieder auch, beides bei ebay bekommen.
    Aus dem Speiseplan vom Geschichtsfan und den Bildern aus den empfohlenen Seiten versuche ich ein schönes Plakat hinzukriegen.
    War für mich richtig toll hier zu fragen :)
     
  5. Tekker

    Tekker Gast

    Kannst du gerne tun. Ein Bild des fertigen Plakats würde uns freuen. :)
     
  6. oeggen

    oeggen Neues Mitglied

    Hallo!

    Dieser Wunsch wurde zumindest den Würzburger Fürstbischöfen gegen Ende des 18. Jhdts. mehr als erfüllt. Hier ein kurzer Bericht ("Ananas gab es jederzeit") über das Werk zur Obstbaukunde vom Hofgärtner Johann Prokop Mayer (1735-1804) und die dazugehörige Ausstellung im letzten Jahr.

    Ananas gab's jederzeit - Ausstellung in der Würzburger Residenz
     
  7. TGDarmstadt

    TGDarmstadt Neues Mitglied

    @Jaqui

    Einige Dinge würden mich im Hinblick auf meine eigene Unterrichtsplanung interessieren:

    1. Welche Themen stehen denn überhaupt zur Auswahl?
    2. Müsst ihr den Ordner nachher abgeben und wird er benotet?
     
  8. Jaqui 1994

    Jaqui 1994 Neues Mitglied

    Hallo TG Darmstadt , Das Oberthema ist der Absolutismus , aufgeteilt in 11 Kapitel:
    Der Sonnenkönig
    Die mächtigsten Herrscher Europas
    Der Lebenslauf König Ludwigs
    Das Leben in Versailles (dazu meine Frage )
    Ein Tag am Hofe des Königs
    Der Staat-das bin ich
    Der Merkantilismus-ein neues Wirtschaftssystem
    Die Manufakturen (da bin ich jetzt grad angelangt)
    Ludwig erweitert seinen Machteinfluss
    Der Barock-eine Kunstepoche
    Ludwigs Vermächtnis

    Ich habe acht Wochen Zeit dafür, wir arbeiten auch im Geschichtsunterricht daran (2 Wochenstunden)

    Die Mappe wird bewertet nach Vollständigkeit, Erledigen von Zusatzaufgaben, Gestaltung der Mappe

    Der Film Vatel war gestern im Briefkasten :) schaue ich mir heute Abend an.
    Gruß Jaqui
     
  9. Brissotin

    Brissotin Aktives Mitglied

    Der Film ist natürlich auch bloß ein Film und nicht gerade der Beste zu dem Zeitschnitt und zum französischen Hof der Zeit. Weitaus gelungener fand ich "Die Allee des Königs". Die Allee des Königs Neu im Kino.Filmdetail Seite
    Zeitgenossen wie Madame de Sevigné erwähnten Vatel und vermuteten, dass er aufgrund einer ausgebliebenen Fischlieferung den Selbstmord suchte.
    François Vatel - Wikipedia
     
  10. Jaqui 1994

    Jaqui 1994 Neues Mitglied

    Hallo , ich habe für meine Mappe eine eins bekommen und für die Begleitarbeit auch :).Nochmal danke an alle, die mir geholfen haben.
    Liebe Grüße Jaqui
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen