Wohin soll uns das Forentreffen 2013 führen?

Dieses Thema im Forum "Treffen" wurde erstellt von El Quijote, 31. März 2013.

?

Wohin soll uns das Forentreffen 2013 führen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 14. Juni 2013
  1. Aachen

    12,1%
  2. Bamberg

    12,1%
  3. Bayreuth

    6,1%
  4. Bielefeld - um zu beweisen, dass es das doch gibt.

    6,1%
  5. Bonn

    18,2%
  6. Duisburg

    9,1%
  7. Eisenach/Wartburg

    9,1%
  8. Erfurt

    3,0%
  9. Gotha

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Halle

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Leipzig

    12,1%
  12. Limburg

    6,1%
  13. Mailand

    6,1%
  14. Marburg

    18,2%
  15. Münster (Westf.)

    24,2%
  16. Osnabrück mit Kalkriese

    15,2%
  17. Potsdam

    6,1%
  18. Speyer

    6,1%
  19. Trier

    42,4%
  20. Weimar

    9,1%
  21. Wetzlar

    3,0%
  22. Wolfenbüttel

    3,0%
  23. Worms

    12,1%
  24. Würzburg

    12,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Zur Auswahl stehen die 24 Orte, die sich im Thread http://www.geschichtsforum.de/f325/forentreffen-2013-wo-soll-es-denn-hingehen-45054/ zuvor herauskristallisiert haben.

    Bitte beachten:
    - Es sind Mehrfachnennungen möglich.
    - Die Umfrage ist öffentlich, d.h. es kann jeder sehen, wer wofür abgestimmt hat.

    Ich hielt das für die besten modi operandi bei dieser Umfrage. Sollte es dazu begründeten Widerspruch geben, lösche ich die Umfrage auch gerne und erstelle eine neue.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2013
  2. buschhons

    buschhons Aktives Mitglied

    Wie viele darf man den markieren? Einen, zwei oder drei?
     
  3. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    24. Macht natürlich nur Sinn, wenn du in alle 24 Orte fahren würdest.
    Ich würde es für am sinnvollsten Handeln, nur Orte der ersten Wahl zu markieren, nicht etwa der zweiten oder dritten, selbst wenn ich dorthin fahren wollen würde. Einfach um die Orte meiner ersten Wahl "im Rennen" besser zu positionieren.
     
  4. buschhons

    buschhons Aktives Mitglied

    OK! Logik ist natürlich immer ein gutes Argument.
     
  5. Xander

    Xander Aktives Mitglied

    Moin

    Gibt es eigentlich irgendwo eine Kurzanleitung, wie solche Abstimmungen erstellt werden?

    Gruß
    Andreas
     
  6. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Wenn du einen neuen Thread erstellst, bekommst du nach dem Eingangsposting die Option, eine Umfrage hinzuzufügen.
     
  7. Afkpu

    Afkpu Aktives Mitglied

    Sieht momentan stark nach Trier aus wie? Na.. das nachdem ich nun mehrere Jahre der Heimat fern bin. Je nach Termin habe ich dann aber zumindest einen Schlafplatz :) Wird es (sofern die Abstimmung in diese Richtung geht) einen ähnlichen Thread für das "abzulaufende" Programm geben? Würde gerne einige der Namen hier mit Gesichtern verbinden auch wenn ich eher stummer Mitleser geworden bin.
     
  8. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Trier hat offenbar den Weinregionsbonus.
    Ich allerdings frage mich, wo die Germanisten sind, es gibt noch keine Stimmen für Wolfenbüttel... Oder haben die Germanisten keine Lust auf's Forentreffen? (Btw: Wolfenbüttel alleing dürfte für's Forentreffen wirklich etwas dürftig sein, die Kombination mit Braunschweig böte sich an.
     
  9. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    Wie,Afkpu, Du bist Trieronese ? Dann hätten wir ja schon jemand,der sich da richtig gut auskennt.:D
     
  10. Afkpu

    Afkpu Aktives Mitglied

    Na nicht so ganz, eher "Kaffbewohner" aus 25km Entfernung und ging in Saarburg zur Schule. Trier war für mich aber die eigentliche "Großstadt" in der Nähe was Kneipen, Geschäfte und Ausgehmöglichkeiten anging. Demnach kenne ich mich auch ein bisschen aus, allerdings sind die Sehenswürdigkeiten (in Trier selbst) auch mit halbblindem Führer problemlos zu erreichen :) Die umgebenden Orte bieten allerdings auch einiges. Was Wein angeht muss ich passen, mein FöJ hat mich zwar auch in Weinberge geführt aber außer Sonnenbrand und Blasen hat mir das kein Wissen über die Feinheiten des Weines beschert ;) Kann aber Viez empfehlen :)

    Bei mir kommt aber alles auf das "Wann" an. Bin unter der Hand in den Master gerutscht und "darf" nun einen Intensivkurs Altgriechisch besuchen. Zum Graecum in 10 Monaten. Im Oktober sollte ich gerade den zweiten Kurs abgeschlossen haben, da wäre also Luft.

    Ansonsten waren hier doch auch weitere Menschen aus der Region oder? Ich dachte da mal sowas gelesen zu haben
     
  11. buschhons

    buschhons Aktives Mitglied

    Wenn noch ein paar mehr Leute für Kalkriese stimmen, dann könnte uns Xander bald zeigen, wo genau dort er das Schwert mit der Varus-Prägung gefunden hat.
     
  12. Xander

    Xander Aktives Mitglied

    =)

    Und wenn noch welche für Trier stimen, dann zeige ich euch, wo Varus das Schwert gekauft hat! :cool:
     
  13. buschhons

    buschhons Aktives Mitglied

    Sollte es den Schwerthändler oder Schmied in Trier wirklich noch geben, bei dem Varus sein Schwert gekauft hat, dann hol ich mir bei dem auch ne Kleinigkeit, bezahle mit einem großen Schein und krieg dann als Wechselgeld die römischen Münzen mit dem Varus-Gegenstempel, die Varus damals beim Kauf blechen musste.
    Na ja, so zumindest mein Plan. Aber ich hab so selten große Scheine. Deshalb wollte ich lieber nach Kalkriese und mir dort mit meinem Kleingeld am Museums-Kiosk ein Eis zu holen.
     
  14. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Ui, gestern war Münster mit 6 Stimmen dicht hinter Trier (7), aber der Wahlkampf für Trier hat dieses wieder entfernt (mittlerweile 9). Die Römerfraktion, die nach Kalkriese will, kommt mit 5 Stimmen auch nicht so richtig aus den Hufen, der Ruf der treverischen Weinhändler ist offenbar lauter. Immerhin wagen sich die Germanisten nun aus der Deckung, das von Erinnerungskonkurrenzen geplagte Weimar hat zwei, Wolfenbüttel eine Stimme erhalten. Und natürlich Mailand, als Exot.
     
  15. beetle

    beetle Aktives Mitglied

    ich habe mich für Münster/Trier/Worms entschieden - wobei ich nicht sagen kann, ob ich dann auch Urlaub habe
     
  16. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Münster: Pumpernickel - danach ist im US-Bundesstaat Nevada sogar ein Tal benannt - und Westfälisch Alt, Pfefferpotthast
    Aachen: Rheinischer Sauerbraten mit Printen, Printen (mit Kölsch kann man ja nicht wirklich Wahlkampf machen...)
     
  17. Xander

    Xander Aktives Mitglied

    Als alt Aachener kann ich da nur wärmstens den Sauerbraten-Palast an der Vaalser Str. empfehlen!!! :yes:

    (aber Obacht, da ist wirklich ein Pferd auf dem Teller!;))
     
  18. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    So muss das sein, beim Rheinischen Sauerbraten.
     
  19. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    -hieß so nicht der Kapitän,der zusammen mit Pining und CorteReal Amerika entdeckt hat ?

    Ein ganzes Pferd ? Mjamm ! Schade, daß ich das nicht letztes Jahr gewusst habe,als ich in Aachen war :D :D
     
  20. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Und außerdem ist Aachen mit seinem Elisenbrunnen ein Luftkurort, an dem schon Karl der Große gebadet hat. Wenn ihr nach Aachen zum Elisenbrunnen fahrt, könnt ihr hysterisch kreischen: "Ahh! Ich hab' dieselbe Luft wie Carolus Magnus geatmet!"
    Deshalb: Stimmt für Aachen!
     

Diese Seite empfehlen